Frage von na4alnik, 33

AAusbildung mit 24 Jahren nochmal starten zum Lebensmitteltechniker?

Hallo Leute und zwar ist meine Frage ob ich mit 24 Jahren zu alt bin für eine neue Ausbildung. Ich bin 24 Jahre alt Und seit 4 Jahren ausgelernt als Koch.

Und habe mir nun überlegt den fachkraft- Lebensmitteltechniker zu machen.

Und dann zusätzlich im Anschluss nochmal den staatlich geprüften Lebensmitteltechniker .

Mir geht es nicht um das Geld da ich jetzt schon das Einstiegsgehalt des staatlich prf. Techniker verdiene. Sondern einfach um wieder ein privat leben zu haben und diesen Stress / blöden Arbeitszeiten entkommen möchte.

Was meint ihr dazu ? Den ich wäre dann theoretisch ja erst komplett fertig mit einem Alter von 28-29 Jahren wo ich dann auch wieder erst das Geld verdiene wie jetzt..

Danke für die Hilfe :)

Antwort
von Sudoku9, 26

Warum solltest Du zu alt für eine weitere Ausbildung sein?! Du entscheidest, wie Du mit Deinem Leben umgehst. Dein Argument klingt plausible. Folge Deiner Intuition und richte Dich nicht nach Meinungen anderer. Ich glaube, dass Du die richtige Einstellung zu Dir hast. Viel Glück für alles Weitere! 🍀

Antwort
von Kurgy, 21

Also für eine Berufsausbildung ist es für dich definitiv noch nicht zu spät.
So wie ich es verstehe, machst du dir bezüglich der Jobsuche im Alter zwischen 27-29 Jahren eher sorgen!?
Da kann ich dich aber erleichtern, immerhin gibt es genug Unternehmen die nicht nur Junge Leute einstellen!!!
Ich hoffe ich konnte dir bezüglich auf deine Frage helfen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten