AAn alle Männer da draußen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest gewisse zeichen nicht falsch deuten oder zu sehr überbewerten das kann schnell zu fehlern führen.

Auch unter Freunden ist es normal das man ihnen irgend wann der Familie oder anderen Freunde die man hat vorstellen kenne das gar nicht anders daher ist das kein wirkliches zeichen für irgend welche Gefühle genau wie mit den komplimenten die auch unter Freunden ganz normal sind.

So lang keine deutlicheren anzeichen kommen wie das er deine nähe extremst sucht immer versucht zu berühren egal ob an der Hand oder ähnlichen,oder dich ständich veträumt anschaut etc. würd ich mit den Gedanken nicht zu weit gehen das da irgend was sein könnte.

Aber wichtig für dich währe von vornherein dir im klaren zu sein was du selbst möchtest und ihm die richtigen zeichen zu senden den werden einmal die Gefühle gestanden wird es nie mehr so sein wie es mal war und egal ob jemand einen Korb bekommt oder im negativsten fall es zu einer beziehung kommt dir irgend wann scheitern würde währe eine Freundschaft auf dauer nicht mehr möglich und alles würde zerbrechen,und wenn du bereits sagst das er der einzige ist dem du wirklich vertraust solltet du dir ganz genau überlegen was du tust,ich Persönlcih würde dir raten nichts zutun was eurer Freundschaft schaden würde und "mögliche" Gefühle gar nicht erst zuzu lassen und ihm ohne es zwangsweise direkt zu sagen verständlich zu machen das du wirklich nur eine Freundschaft willst,aber das ist natürlich dene eigene entscheidung für welchen weg du dich entscheidest letzt endlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir seiner Gefühle zu dir unsicher bist und du ihn ehrlich darauf ansprichst, wird er dir, wenn er es ernst meint, nicht böse sein.

Ich finde es in einer Beziehung unendlich wichtig, dass man sich über seine Gefühle unterhalten kann. Darum würde ich mit ihm sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, versuche auf Zeichen zu achten, körperliche Gesten kann man da gut deuten! Wenn er etwas nervöser wird in deiner Nähe usw.

Ich persönlich gehe immer direkt an solche Sachen und frage frei heraus, ohne den Kopf zu zerbrechen, aber anscheinend bist du anders. Vielleicht könntest du ihn aber doch fragen, auf deine Art und so, dass es nicht rüberkommt als wollest du was von ihm (ausser du möchtest das er es weiss): z.B. irgendwie indirekt eine Frage stellen zu seinem idealen Frauenbild und dich damit vergleichen, denn viele die verliebt sind, beschreiben auch diesen Menschen.

Letzte Möglichkeit: schick einen Kettenbrief wo er Fragen beantworten soll wie "Stehst du auf mich" :D - so wie die 14-jährigen :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine solche Frage hat jemals eine Freundschaft zerstört.

Frag ihn offen und ohne um den heißen Brei herumzureden was er für dich empfindet und wo das seiner Meinung nach hinführen soll.

Erzähl ihm von deiner Unsicherheit und deinen Gedanken, damit er versteht wie es dir geht und wie du dich fühlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du eh nicht weisst was die Zukunft bringt, solltest du das Beste aus der aktuellen Situation machen. Redet OFFEN miteinander!

Fall A: Du willst mehr, er aber nicht: Damit wirst du auf dauer eh nicht glücklich und eine rein freundschaftliche Beziehung ist hier ja nun auch nicht mehr gegeben.

Fall B: Er will mehr du nicht: Ist ausgeschlossen, da du ja sagtest bei dir ist da mehr.

Fall C: Du willst mehr und Er auch: Best case! Damit hättest du deinen ersten Partner gefunden!

Unterm Strich denke ich daher die beste Lösung ist offen mit ihm darüber zu reden! Habe keine Angst deine Gefühle zu offenbaren, sollte er nicht damit klar kommen wäre er doch eh fraglich, oder?! Und wenn er damit umzugehen weiss, dann kann auch was schones zwischen euch entstehen!

Liebe Grüße und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde ihn einfach mal zum Kaffee einladen. geht einfach was trinken, evtl am abend in eine bar oder so. da kannst du ihn gut fragen, was er über sich und dich denkt, finde ich.

vielleicht denkt er genau dasselbe über dich?


ich denke bei männern ist das anders als bei frauen.. du setzt nicht deine Freundschaft aufs spiel wenn du ihm sagst, was du empfindest. ich würde das locker nehmen, wenn ich nicht dasselbe empfinden würde..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STEFiii
26.04.2016, 11:44

Es ist ja genau das Problem. Das kann ich nicht. Wir sind zu lang und zu gut befreundet, wir sind wie eine kleine Familie, ein Team. Wenn das schief geht, ist das Verhältnis im A****, ich würde mich komisch fühlen und er sicher auch.. Gibt es bei Männern nicht irgendwelche Zeichen die da eindeutig sind?

0

könnte der eine sein und ihn links liegen zu lassen gefährdet die freundschaft vermutlich mindestens genauso wie etwas mit ihm anzufangen.

überstürzen solltest du nichts, aber verschließ dich auch nicht vor den Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung