Aaaa, Hilfe, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stell dich Beispiel wenn es in linken ohr drin auf den linken Fuß springe bissigen und halte den Kopf Richtung Boden seitlich. Und immer wieder mit dem Finger rein gehen bissien schütteln und wieder springen mit hilft. Es immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir funktioniert das meist wenn man seitlich liegt und den kopf dann mit dem ohr auf die matratze fallen lässt, bzw bissle doller, mal mehr mal weniger.

dann mach's plopp und das wasser ist raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wattestäbchen würde ich hier nicht benutzen, denn es könnte sich ein Pfropf (Ohrschmalz) gebildet haben. Mit dem Stäbchen schiebst Du ihn nur weiter in den Gehörgang.
Wenn Du dadurch schlechter hörst, deutet alles auf den Pfropf hin, den nur (!) ein Ohrenarzt entfernen kann.
Also bitte dorthin gehen - und keine Selbstversuche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast selbst-beantwortend: ab zum hno-arzt! Auf keinen fall selber rumdoktern!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?