Frage von paranomaly, 35

A6 Format bei Word eingestellt, aber trotzdem weißen Streifen beim Unkonvertieren in PDF?

Ich habe eine Titelseite bei Word für ein Buch gestaltet und A6 hoch 10,5 cm x 14,8 cm eingestellt, die Schrift wurde schon eingebettet. Wollte es dann per PDF Creator in das Format umwandeln, auch dort habe ich das Format A6 eingestellt, doch wenn es in ein PDF umgewandelt wurde habe ich nach dem Konvertieren einen weißen Streifen unter dem Bild.

Was mache ich falsch, ich habe doch überall A6 eingestellt? Warum hat dann mein konvertieres Bild in PDF einen weißen Streifen?

Antwort
von Tschoo, 20

Hallo!

Lass dir beim PDF-Creater mal die Vorschau anzeigen -- wird wirklich das ganze A6-Format ausgefüllt?

Dasselbe in deinem Word -- "Seitenvorschau", oder "ganze Seite".

Eventuell kannst du das beheben, wenn du beim Creator "benutzerdefiniertes Format" auswählst, dir die Vorschau anzeigen lässt und dein Cover in der Vorschau etwas streckst, damit der ganze A6-Platz ausgefüllt ist.

Gruß

Antwort
von paranomaly, 18

Das sieht in etwa so aus, nur dass der weiße Streifen nur unten ist.

Hoffe dass es das Bild hier auch so anzeigt, wenn nicht, dann einfach das Bild denken mit einem weißen Streifen. So wie wenn man eine normale DIN 4 Seite nimmt, diese mit schwarz auffüllt, es aber nicht die komplette Seite schwarz in PDF umwandelt, sondern es bleibt ein Stück weißö

Antwort
von TomOfWitten, 21

Meinst du mit "weißen Streifen" den Seitenrand?

Kommentar von paranomaly ,

Das sieht in etwa so aus wie hier, nur dass oben kein weißer Streifen ist nur unten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community