Frage von Nickel321, 38

A2 taugliche Supersportler, ist die Kawasaki zxr400 noch zulässig?

Hallo Community, ich erwerbe bald meinen A2 Führerschein, dank der neuen Regelung dürfen die, auf 48 Ps gedrosselten Maschinen im offenen Zustand nicht mehr als 96 Ps haben. Somit fallen leider alle Supersportler ab 600ccm raus. Wisst ihr, ob ich die Kawasaki zxr 400 mit 48 Ps fahren darf, owohl sie nur 163kg wiegt (Leistungsgewicht 0,2 KW/KG ist auch Vorschrift), bzw warum gibt es dieses Motorrad sogar an Fahrschulen für den A2, wenn sie laut Leistungsgewicht nur mit 43Ps betrieben werden dürfte? Kennt jemand eine Lösung oder ein anderes geeignetes Modell?

Antwort
von Gaskutscher, 12

Maximal 70 kW offen? Passt also.

Leistungsgewicht? Dann wirst du sie wohl mit einer der alten Drosseln auf 25 kW führen. Eventuell findest du ja noch ein gebrauchtes Modell mit eben dieser Drossel (allerdings sind die Chancen da wohl recht gering ;( ).

Antwort
von fuji415, 8

Glaube kaum das so eine Kawasaki zxr400 das richtige ist für einen Anfänger der noch nicht richtig fahren kann 

und nicht mit A1 kommen das kann man wohl gar nicht als Praxis anerkennen diese Kindermofas 


den die Kawasaki ZXR400 ist ein Supersport-Motorrad und kein Übungsgerät für Frischlinge auch mit den nur 43 PS für A2 bleibt das Ding ein  Bonsai-Sportler das Feuer zwischen 11.000 und 14.000/min hat . 


Lern erst mal auf einem Bike richtig fahren bevor Du das Ding zerlegst und das wirst du wie viel Anfänger in dieser Klasse . 





Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten