Frage von SystemZumErfolg, 76

A1 Führerschein mit 17 1/2. Brauche ihn nur um von A nach B zu kommen. Eure Meinung?

Hallo, ich weiß, ich könnte jetzt schon einen Antrag für den A2 stellen aber ich denke, dass für MICH der A1 ausreichend ist, da ich einfach von A nach B kommen will oder mal rumreißen. Ich meine, so langsam ist ein 125er auch wieder nicht oder wie seht ihr das?

Ich dürfte mich ja bei dem A1 Führerschein ohne Erziehungsberechtigten anmelden oder?

Was haltet ihr davon? Also ich brauche beim Motorrad nicht so viel PS da es mit mehr PS dann auch schon riskant werden kann für mich.

-Grüße

Antwort
von Etnirp, 47

Ich würde dir trotzdem zum A2 raten, du kannst dir ja trotzdem eine kleinere Maschine kaufen, 25-30ps reichen vollkommen aber vor allem beim Überholen und beim Autobahn fahren haben die 125er halt Ihre Grenzen und irgendwann willst du einfach was größeres. Du kannst auch mit 8ps sterben, es kann sogar von Vorteil sein besser aus gewissen Situationen rauszubeschleunigen. LG Etnirp

Kommentar von FeX95 ,

Kann nicht nur ein Vorteil sein, ist einer :) Also ich hab mich schon oft bei meiner Maschine bedankt, dass sie Dampf hat :D

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 22

Hallo,

die Kosten für beide Führerscheine sind ungefähr gleich hoch. Warum sollte man da nicht den A2 machen?

Wenn du dann den A2 hast, kannst du ja trotzdem eine 125er fahren.

Machst du jetzt nur den A1 bereust du es später vielleicht !!!

Für den Ausbildungsvertrag mit der Fahrschule brauchst du die Einverständniserklärung der / des Erziehungsberechtigten.

Ausnahme wäre, wenn die Ausbildung erst dann endet, wenn du bereits volljährig bist.

Das am besten mit der Fahrschule abklären.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von FeX95, 42

Also grundsätzlich bist du nicht unbedingt langsam mit ner 125er.
Aber ich halte es für Schwachsinn, wenn du mit 17 1/2 noch den 125er machen willst, anstatt direkt den A2 machst.

Sobald du den Spaß am Motorradfahren entdeckt hast, willst du früher oder später mehr Leistung, dann beißt du dir in den Hintern, wenn du nur den A1 gemacht hast, obwohl du den A2 hättest machen können.

Zumal du mit 17 1/2 A2 und Autoführerschein parallel machen könntest.

So hab ich das gemacht.

FeX

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Kann man mit A2 direkt einsteigen ohne den A1 davor gemacht zu haben? Habe mal gelesen ab 21 oder 22 darf man direkt einsteigen.

Kommentar von FeX95 ,

A2 darfst du direkt mit 18 , bzw. 17 1/2 OHNE Vorklassen machen.
A unbeschränkt ohne Vorklassen erst mit 24 odre 25 // Mit der Vorklasse A2 darfst du nach zwei Jahren Besitz von A2 A unbecshränkt aufstocken. :)

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community