Frage von LiraDomazetovic, 39

A1 Fahrstunden trotz Bänderriss?

hallo:) alsooo am Wochenende war ich halt ein bisschen ungeschickt und habe mir nen Bänderriss zugezogen. Das Problem ist dass ich nächste Woche meine Fahrstunden anfange und keine Ahnung habe ob ich das mit meinen Fuß hinkriege.. vor allem weil die Verletzung am linken Fuß ist und ich mit links schalten muss. Hat da jemand Erfahrung mit? Tut das weh oder darf ich überhaupt mit der schiene anfangen?

Antwort
von rotesand, 17

Hallo!

Gute Besserung :)

Mit Bänderriss und demzufolge auch Gipsbein oder diesem Vacopedstiefel (das ist so eine Plastikschiene in Form eines Gehschuhs, ich denke das wirst du bekommen haben) darf man nicht Motorrad und auch Auto fahren ---------> höchstens mit Automatikgetriebe. 

So darfst du also nicht ans Steuer. Dein Fahrlehrer würde dich wahrscheinlich auch heimschicken bzw. hat vollstes Verständnis & wird die Stunden sicher gern verlegen :)

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 22

Kannst du schon fahren?

Wenn nein, dann nein. Mit genügend Erfahrung kann man sogar mit nem Skistiefel schalten. Aber als Anfänger ohne Gefühl im Fuß wird das ein Disaster.

Und wenn die Verletzung dich sichtlich behindert (was sie sicher wird) darf dein Fahrlehrer das gar icht fortsetzen.

Antwort
von YannickGTR, 23

Du darfst nicht fahren. Zumindest in Schleswig-Holstein MUSST du bei Fahrstunden körperlich gesund sein, und gerade beim Motorradfahren gerade auch alle Gliedmaßen.

Bevor jetzt einer ankommt, ich spreche aus Erfahrung. :)

Antwort
von Otilie1, 29

würde ich hübsch erstmal bleiben lassen, bzw. schickt dich dein fahrlehrer eh wieder heim. ruf den mal an und sag was dir passiert ist - dann gibt es neue termine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten