Frage von fragensucher99, 58

A1 A2 und B führerschein?

Also ich bin jetzt 16 1/2. Will jz mit autoführerschein starten und später mit 17 1/2 motorrad (A2) machen. Ist es billiger den B führerschein und A1 zsm zu machen um später auf den A2 führerschein aufzustocken?

Antwort
von peterobm, 39

ab 16,5 kannst mit BF17 und A1 starten. Der A2 ist ab 18. 

hier fällt nur EINE theoretische für beide an; und 2 praktische Prüfungen.

Dies ist ein Stufenführerschein, nach Erhalt kannst alle 2 Jahre mit der vereinfachten praktischen Prüfung auf A2; weitere 2 Jahre auf A aufstocken. 


Kommentar von fragensucher99 ,

das meinte ich ja mit aufstocken mit 17 1/2 nur obs billiger ist wen man den A1 vor dem A2 zsm mit dem B führerschein macht

Kommentar von peterobm ,

ab 16,5 kannst mit BF17 und A1 starten

die billigste Version. 

Antwort
von Lionrider66, 22

Sorry, aber BF17 ist für, egal was für einen Motorradführerschein, die dümmste Wahl. Für A1 bist du ein Jahr zu spät dran, für A2 ein Jahr zu früh. Du könntest A1 mitmachen, müsstest aber für den A2 (Aufstiegsprüfung)dann bis 19 warten. Fahr lieber ein Jahr mit dem (im BF17) enthaltenen AM rum und fang dann mit 17,5 mit A2 an. Preislich ist da kaum ein großer Unterschied. 

Kommentar von fragensucher99 ,

achso stimm mit 2 jahren immer hab ich komplett vergessen. Ja dann mach ich auto und mit 17 1/2 dann A1 . Danke

Kommentar von Antitroll1234 ,

Ja dann mach ich auto und mit 17 1/2 dann A1.

A1 könntest Du gleich mitmachen, mit 17,5 kannst Du Klasse A2 anfangen.

Antwort
von alfbm, 26

Es dürfte auf jeden Fall günstiger sein, wenn Du beide Führerscheine zusammen machst, da Dir sonst zweimal die Anmeldegebühre in Rechnung gestellt wird.

Du kannst aber versuchen von der Fahrschule eine, auf jeden Fall schriftliche, Bestätigung zu bekommen, dass wenn Du den zweiten Führerschein machst keine Anmeldegebühr bezahlen musst!

Aber wie gesagt: nur schriftlich, sonst hast Du ggf. Nichts in der Hand, wenn Du die Gebühr trotz Absprache nochmal zahlen sollst!

Für Motorrad kannst Du zuerst nur die eingeschränkte Version machen.

Antwort
von fuji415, 17

A1 mit 16 dann den A2 kann man dann in einfachen Aufstieg nach 2 Jahren A1 machen  oder die teure Variante mit dem B zusammen A2 . 

Aber A1 mit B lohnt sich ganz und gar nicht das Geld ist da nur rausgeschmissen will man nach zwei Jahren A machen mit 20 das geht dann auch nicht weil man erst A2 mit 20 machen muss um den einfachen Aufstieg zu haben und dann mit  22 die Klasse A  zu erwerben mit den kleinen Aufstieg nur praktische Prüfung  sonst muss alles in der Fahrschule gemacht werden Theorie und Praxis Prüfung . 

Sonst währe es 16 A1 / 18 A2 / 20 A  .

Hoffe du verstehst das  wie es normal abläuft . 

Kommentar von fragensucher99 ,

ja habs verstanden danke dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten