Frage von OfftheHeezay, 190

Ab wie viel Uhr darf man als jugendlicher unterwegs sein?

Antwort
von Vanell1, 70

Das Jugendschutzgesetz (JuSchG) regelt die Aufenthaltsbestimmungen von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit.

Grundsätzlich ist es Sache der Erziehungsberechtigten zu entscheiden, wie lange ein Minderjähriger (= unter 18 Jahre) außer Haus bleiben darf. Das heißt, dass Deine Eltern entscheiden, wie lange Du draußen bleiben darfst.

Das JuSchG regelt nur die Anwesenheit an bestimmten Orten:

Aufenthalt in Gaststätten: Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person erlaubt.
Ausnahmen: Auf einer Reise, zur Einnahme einer Mahlzeit und eines Getränks zwischen 5:00 und 23:00 Uhr oder bei der Teilnahme an einer Veranstaltung eines anerkannten Jugendhilfeträgers.

Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen/Diskotheken: Unter 16 Jahre nur in Begleitung eines Personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person, ansonsten nicht erlaubt. Ab 16 Jahren dürfen Jugendliche bis längstens 24:00 Uhr an einer öffentlichen Tanzveranstaltung teilnehmen. In Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person darf ein Jugendlicher auch nach 24:00 Uhr in einer Diskothek bleiben. Ausnahmen: Anwesenheit bei Tanzveranstaltungen eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe oder bei Tanzveranstaltungen zur Brauchtumspflege und zur künstlerischen Betätigung.

Anwesenheit bei öffentlichen Filmveranstaltungen/Kino: Bis 14 Jahre darf man maximal bis 20:00 ins Kino und der Film muss dann auch zu Ende sein. Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren dürfen bis um 22:00 Uhr ohne Erziehungsberechtigte ins Kino. Erst ab 16 Jahren dürfen Kinder bis 24:00 ins Kino.
Zum Thema Hausarrest:

Es gibt keine rechtliche Regelung, die ein Hausarrest verbietet. Jedoch ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) unter §1631 festgelegt, dass in der Erziehung keine Gewalt angewendet werden darf. Ein unverhälnismäßig langer und nicht gerechtfertigter Hausarrest könnte also als Gewalt gegen Kinder gesehen werden. Das hängt aber von der jeweiligen Situation ab.

Antwort
von Liisa1508, 89

Das hängt von den Eltern ab. Aber wenn es um die 00:00-4:00 ist kann die Polizei dich auch gut nach Hause fahren, wenn deine Eltern es bestätigen kein Problem. Wieso steht aber als Stichwort "Selbstmord"?

Antwort
von BlauerSitzsack, 78

Sogesehen wirst du keinen Ärger kriegen, wenn man dich um 3 Uhr Nachts noch draußen sieht, wenn du sehr jung bist und die Polizei dich entdeckt wird sie dich wahrscheinlich fragen, warum du nicht zu Hause bist.

Im Grunde setzen dir deine Eltern hier die Grezen, wie lange du draußen bleiben darfst.

Antwort
von Joline007, 71

Unter 18 darf man sich rechtlich gesehen nur bis 12 h draußen aufhalten. Wenn dich die Polizei erwischt können Sie dich auf Polizeiwache mitnehmen und die Eltern müssen dich abholen. Also wenn du länger draußen bleiben willst lass dich nicht erwischen 

Kommentar von Allexandra0809 ,

Laut welchem Gesetz darf man nur bis 12 Uhr draußen sein?

Kommentar von Joline007 ,

Ich wurde mal als 16 jährige draußen von der Polizei erwischt ,war deutlich über 0 h und das wurde mir so gesagt zu hause bei jemandem ist okay ,draußen nicht  !

Kommentar von mairse ,

Ja, dann hättest du die Polizisten mal fragen sollen welches Gesetz es dir verbietet dich nach 24 Uhr draußen aufzuhalten. Danach hättest du auf das Jugendschutzgesetz hinweisen können, das es Jugendlichen nicht verbietet Nachts draußen zu sein.

Auch Polizisten kennen nicht alle Gesetze.

Kommentar von Joline007 ,

Natürlich ist das ärgerlich zu dem Zeitpunkt ,wenn man erwischt wird und sich angeblich nicht mehr  draußen aufhalten darf . Jetzt bin ich älter und weiser und kann rückwirkend sagen ,dass ich es gut finde ,wenn sich ein jugendlicher nicht mehr spät nachts draußen aufhält. Dient nur zur eigenen Sicherheit. Wir waren damals zwar eine große Gruppe von Mädels und Jungs,aber wenn z.b. 2 Mädchen zu 2 unterwegs sind ist das ganz anders ..oder eine große Jungsgruppe ,da kann es schneller zur Schlägerei kommen als gedacht v.a nach 24 h ,weil da weniger Menschen unterwegs sind . Also irgendwo hat sowas schon seinen Sinn ;) 

Antwort
von Restriction, 96

Hängt vom Land ab / Alter / Bundesland etc.

Kommentar von OfftheHeezay ,

15 Berlin

Kommentar von Allexandra0809 ,

Das hängt nicht vom Bundesland ab, sondern von den Eltern

Kommentar von Restriction ,

Nein. Man darf zusammen mit einer Aufsichtsperson (18+) zwar immer draußen sein. Aber alleine regeln das nicht die Eltern!!

Kommentar von Allexandra0809 ,

Seit wann? Hab ich was verpasst? Gibt es ein neues Gesetz?

Kommentar von Restriction ,

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nicht in Deutschland lebe, sondern in Österreich :x

Antwort
von Youareme, 30

Was hat da mit selbstmord zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten