Frage von Sirius66, 62

A oder B Verstoß?

An einem Fußgängerüberweg, den ein Bevorrechtigter benutzen wollte, diesem das Überqueren nicht ermöglicht 80 EUR/ 1 P

A oder B Verstoß?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adk710, 30

Die Einteilung, ob es ein A- oder B-Verstoß ist, findet man in Anlage 12 zur FeV (http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_12.html), im konkreten Fall unter Abschnitt A Nr. 2.1:

"Verstöße gegen die Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung über [...] das Verhalten an Fußgängerüberwegen (§ 26, § 41 Absatz 3)"

Es ist also ein A-Verstoß.

Kommentar von Sirius66 ,

Ja leider - muss ich nun wohl auch akzeptieren ...

Kommentar von Sirius66 ,

Es geht ja nur EINE - Dank EUCH ALLEN, auch TheGrow für die Hilfe per PN und den gleichlautenden Link!

Gruß S.

Antwort
von HechtundBarsch, 36

Der Punkt liegt im Ermessen der Ordnungsbehörde.
Ich hätte eigentlich auch schon mal einen Punkt verdient, hab aber damals auch keinen bekommen

Kommentar von Sirius66 ,

Doch, Punkt ist ... aber ich finde keine Auflistung, in der das enthalten ist. Sogar die Gefährdung von Kindern an einer Schulbushaltestelle gehört zu den B!! Siehe Link unten.

Kommentar von HechtundBarsch ,

Wenn das so ist, dann hatte ich damals einfach nur Schwein ;-)

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 28

Es geht mir auch um das Aufbauseminar. Im Internet steht dieser Tatbestand nicht genau drin, aber selbst das nicht Halten an Schulbushaltestellen wäre ein B-Verstoß. Diese Zebrastreifengeschichte finde ich in keiner Ausflistung. Aber hier:

http://www.aufbauseminar.org/info/was-sind-a-und-b-verstoesse.php

meine ich, wäre es eher unter B einzuordnen.

Daß es trotz der 80€ und einem Punkt ein B-Verstoß ist, kann also nicht sein, meint ihr?

Gruß S.

Antwort
von herja, 30

http://www.bussgeldkatalog.de/

Dafür gibt es 80€ und ein Punkt.

Kommentar von Sirius66 ,

Das weiß ich ja. Ob es ein A oder B ist, will ich wissen. Droht ein Aufbauseminar, machen wir einen Widerspruch. Darum geht es.

Antwort
von Chuckno14, 37

Ein Verkehrsverstoß mit einem Bußgeld über 60€ ist ein A Verstoß

Kommentar von Sirius66 ,

Automatisch? Egal, was es ist?

Kommentar von TheGrow ,

Zwar wird der von Dir beschriebene Verstoß als A - Verstoß gewertet, aber die Antwort von Chuckno14 ist nicht zutreffend.

Nur die in der Anlage 12 der FeV (http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_12.html) angeführten Verstöße werden als A oder B Verstoß gewertet.

In der Anlage 12 ist auch angeführt, welcher Verstoß als A und welcher Verstoß als B - Verstoß gewertet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten