Frage von SkkMichee, 90

9.Klasse schlecht gelaufen, Leben versaut?

Hallo, bin 16 Jahre alt und besuche zurzeit eine Realschule. Meine Noten liegen etwa bei 3.1, was meiner Meinung nach schlecht ist. Habe mir überlegt die 10 richtig durchzustarten und mein bestes zu geben, um meinen erweiterten zu machen dann mein Abi zu absolvieren.... Doch ich denke, das dies für mich unnmöglich sei... Mit der Ausbildung wird es eher schwierig, da mein 9 Klasse Zeugnis nicht das beste ist... Was meint ihr? Gibst da noch Hoffnung?

Danke im vorraus

Antwort
von Microskies, 35

Ja klar 

Hab das gleiche durchmachen müssen :D im Endeffekt muss du dich jz aufs 1ste Zeugnis der 10ten konzentrieren weil die meisten schulleiter oder Ausbilder eher darauf gucken. Wenn du etwas willst dann schaffst du es auch 

Kommentar von SkkMichee ,

Danke

Antwort
von screekhd, 24

Mein Durchschnitt in der neunten war 4.9 weshalb ich diese auch wiederholen musste. Am Ende zählt nur der Abi-Durchschnitt. Was denkst du, wie viele sich sonst ihr Leben in der neunten versaut hätten? Und du fängst dich wieder, ich hab mich von einem 4.9er Schnitt auf einen 1.8er Schnitt hochgearbeitet. Es kostet eben viel Arbeit aber das sollte es wert sein.

Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen! 

Kommentar von SkkMichee ,

Danke

Antwort
von deKlaus, 23

starte in der 10. so gut durch wie Du kannst. Während meinem Studium habe ich viele gesehen die gut waren, aber sich nicht durchbeißen konnten. Darauf kommt es aber an: Den Willen zu haben, sein Ziel zu erreichen. Ich glaube fest daran, dass ein starker Wille fast alles erreichen kann!

Ich drücke Dir die Daumen ... viel Erfolg!

Kommentar von SkkMichee ,

Danke

Kommentar von JanfoxDE ,

Die Schule ist veraltet... Lehrer(Personen) beurteilen dich subjektive... Da kannst du selbst mit starken Willenskraft durchfallen...

Antwort
von Denischen, 22

Es gibt nichts was unmöglich ist... Reis dich zusammen und LERNE dann machst du deinen sehr guten realschulabschluss und dann dein Abi :) du kannst es schaffen du musst es nur wollen

Kommentar von SkkMichee ,

Danke

Antwort
von 2Fragensteller0, 28

Wenn du dich wirklich anstrengst kannst du einen guten Realabschluss bzw
Abitur machen. Das 9te Klasse Zeugniss interessiert keinen Arbeitgeber. Einige wollen immer die letzten 3Zeugnisse haben.

Kommentar von SkkMichee ,

danke

Antwort
von tanteemmi, 22

Dein Plan das Abitur anzustreben find ich gut. Glaub an dich und gebe dein Bestes! Glaube an dich!

Kommentar von SkkMichee ,

Danke

Antwort
von marcel98, 13

Hab lieber ein Abi mit einem 3er durchschnittliche,  vllt schaffst du 2,8 was gut ist , als gar kein Abi,  Ausbildung kannst du Ja immer noch  danach machen und nach Ausbildung würdest du dir vllt ein Studium zutrauen , mach einfach soweit es geht, egal erstmal wie der Schnitt ist, kannst dich Ja Währenddessen immer bemühen,  auch wenn dein Fleiß vllt nicht an den Noten belohnt wird, irgendwann und irgendwo im leben wirst du dafür deinen Preis kriegen !

Kommentar von SkkMichee ,

Danke

Antwort
von marina2903, 17

wenn du schon mmit negativen gedanken an die sache gehst wird es nie was

Kommentar von SkkMichee ,

Hast recht ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten