Frage von Leopard987, 38

9.Klasse Praktikum Fragen dazu?

Ich habe dieses Jahr mein Praktium (9.Klasse (Gymnasium)).

Und Ich hätte da so ein paar Fragen :D

1.Was habt ihr so gemacht? 2.Was waren eure Erfahrungen? 3.Was hat euch gefallen? 4.Was nicht? 5.Warum? 6.Und warum nicht?

Was denkt ihr macht mehr Sinn? :

Sollte Ich (eher) ein Praktikum machen, bei dem Ich denke: Ne, will ich nicht wirklich machen später mal machen, weil Ich nicht weiß, was da so läuft. Oder sollte Ich (eher) ein Praktikum machen bei dem Ich denke: Ja, interessiert mich, obwohl Ich auch hier kaum weiß, was man da macht. Oder sollte Ich (eher) ein Praktikum machen bei einem völlig unbekanntem (Berufs-)Feld

LG :) Leo Pard

Antwort
von Lucielouuu, 16

Ich hab mein Praktikum letztes Jahr im städtischen Theater absolviert. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich konnte eine Menge selbst machen und war überall dabei, mir war daher nie langweilig, meine Arbeitszeiten waren gut und die Leute sehr freundlich.

Du solltest dein Praktikum nach deinen Interessen suchen und dich im voraus informieren ob und was du im Betrieb machen kannst, viele drücken den Praktikanten dann gerne mal Kaffee kochen und Papierkram sortieren auf. Und das muss ja nicht sein. Aus deinem Praktikum sollst du was lernen, Erfahrungen mitnehmen und einen ersten Einblick in die Arbeitswelt bekommen.
Ob du den Beruf, den du dann besuchst, später einmal ausführen willst oder nicht sollte dabei zweitrangig sein. Interessen ändern sich, gerade in dem Alter, schnell mal. Also such dir etwas, dass dir Spaß macht.

Antwort
von mila848, 18

Du solltest ein Praktikum bei etwas machen, was du dir vorstellen könntest später mal als Beruf zu haben. Dann kannst du dir nach dem Praktikum überlegen ob du es dir auch jetzt noch vorstellen kannst oder du kannst es ausschließen. Ich hab in der Grundschule Praktikum gemacht (war echt super, durfte richtig den Unterricht mitgestalten)

Antwort
von queenLK, 11

Also ich hatte letztes Jahr auch ein 3 wöchiges Praktikum von der Schule aus und uns wurde immer geraten einen Job auszusuchen von dem wir denken, wir wollen ihn später ausüben.
Ich zum Beispiel habe mein Praktikum beim Zahnarzt gemacht, weil ich immer etwas in Richtung Medizin machen wollte. Eine Freundin hat ihr Praktikum bei der Bank gemacht, weil sie Bankkauffrau werden will.
Aber es haben auch welche ihr Praktikum beim copy Shop oder bei rewe gemacht,  weil sie keinen anderen Platz mehr bekommen haben.
Ich kann dir nur raten dein Praktikum in Richtung deines Wunsch Jobs zu machen.
Allerdings solltest du das alles nicht zu kurzfristig machen und so schnell wie möglich eine Bewerbung schreiben. Aber das natürlich nur, wenn du weißt wo du dein Praktikum machen möchtest.

Antwort
von moeiking, 24

Das Praktikum sollte auf jeden Fall irgendwo gemacht werden, wo es dich interessiert. Meine Erfahrungen waren immer positiv und ich konnte immer Hand anlegen und mit auf Baustellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community