Frage von IAMIAMIAMIAM, 112

9/11 Verschöworung oder nicht?

Eine Umfrage an euch. Wer denkt wirklich, dass der 11. September 2001 (WTC) eine Verschwörungstheorie der US-Regierung ist.

Antwort
von dataways, 39
Es waren Terroristen, die mit Flugzeugen, dass Welthandelscenter angriefen

Oben rechts bei GF ist so eine Lupe abgebildet, da hättest Du mal nach den 911 ähnlich gestellten Fragen suchen können.

Wenn die Verschwörungstheoretiker nicht so merkbefreit wären, würden sie erkennen, dass weder Edward Snowden noch Wikileaks etwas darüber berichtet haben, im Gegenteil, Julian Assange sagte in einem Interview folgendes:

´Es ärgert mich ständig, dass Menschen von falschen Verschwörungen wie 9/11 abgelenkt werden, wenn wir sie allseitig mit Beweisen wirklicher Verschwörungen für Krieg oder massiven Finanzbetrug versorgen.`

http://www.propagandafront.de/139720/wikileaks-grunder-und-liebling-der-massenme...

Antwort
von Pokentier, 55

Was bringt die Frage? So schon hunderte Male gestellt. Letztendlich immer mit dem gleichen Ergebnis.

Randnotiz für dich: Die Punkte schließen sich gegenseitig nicht aus. Wenn die USA damit nicht zu tun hatte, können es trotzdem Terroristen gewesen sein. So macht die Umfrage wenig Sinn.

Kommentar von IAMIAMIAMIAM ,

Muss nicht unbedingt sein, hätten ja auch die Nazis hinter den Mond gewesen sein können... 

Kommentar von Pokentier ,

Auch wenn dem so wäre, schließt das eine das andere nicht aus. 

Auch wenn man davon ausgeht, dass die USA nicht aktiv an 9/11 mitgewirkt haben, so dürfte unumstritten sein, dass es der Bush-Regierung ganz gut in den Kram passte und begrüßt wurde. In sofern kann die USA durchaus Interesse gehabt haben ohne direkt ihre Finger im Spiel zu haben.

Kommentar von IAMIAMIAMIAM ,

Zumindest haben sie den Angriff gewusst und nicht verhindert. Da gilt "Die Amerikaner haben ihre Finger im Spiel"

Kommentar von dataways ,

Zumindest haben sie den Angriff gewusst und nicht verhindert.

Die Fakten waren vorhanden, es war nur keiner da, um sie rechtzeitig auszuwerten. Ich finde, das ist schon ein Unterschied.

Antwort
von kami1a, 38
Es waren Terroristen, die mit Flugzeugen, dass Welthandelscenter angriefen

Die Fakten sprechen eindeutig für einen Terrorakt,alles Gute

Antwort
von Fielkeinnameein, 39
Ja, die Amerikaner haben ihre Finger im Spiel

Hallo, 

ich denke 9/11 wird einigen sicher in die Hände gespielt haben. 

Schaut man sich die Börsenkäufe auf die bekannten Fluglinien an, die Mrd. von Dollar die verschwunden sind, wer alles im WTC 7 saß und wie sehr die USA daran interessiert sind, Daten über 9/11 zurück zu halten, muss man davon ausgehen das jmd seine Finger im Spiel hatte.

Mfg

Antwort
von hguzregtfc, 16
Ja, die Amerikaner haben ihre Finger im Spiel

Nicht einmal mehr dieUS-Amerikaner selbst glauben die offizielle Geschichte von 9/11. 

Antwort
von Torrnado, 40
Ja, die Amerikaner haben ihre Finger im Spiel

ich bin mir zu 100% sicher, daß die Amerikaner ihre Finger im Spiel hatten

Kommentar von hguzregtfc ,

So denke ich auch.

Antwort
von Wurstischnurri, 29
Ja, die Amerikaner haben ihre Finger im Spiel

Ganz klar ist das alles ein weiterer Hoax.

Kommentar von Pokentier ,

Selbstverständlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community