90% der griechischen Kredite gingen an Banken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit dem Geld hätten sie jeden griechischen Bürger den Popo vergolden können anstelle den Banken. Doch so schlimm das Thema auch ist: es war nie ein Geheimnis, dass das Geld an die Banken geht statt an die Bürger. Dummerweise hat der Normalbürger aber auch nicht danach gefragt, sondern 'geglaubt', dass das Geld die griechischen Bürger kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich komme aus griechenland und fast alle meine verwandten leben dort ... ich kann verstehn warum niemand hier lust hat für andere leute mitzuzahlen jedoch glaube ich auch dass es für alle wichtig is zu wissen wie es in griechenland gerade abgeht bevor man irgendwas dazu sagt ... meine oma ist letztes jahr im frühling leider verstorben ... in der nacht bevor sie starb wurde ihr im krankenhaus die bettdecke und das kissen geklaut und man kann es den leuten die einer alten, kranken frau die bettwäsche im krankenhaus stehlen nicht einmal übel nehmen, weil sie es wirklich brauchen ! die schulen in griechenland haben nichtmal genug geld um den kindern schulbücher zu geben damit sie lernen können ! die beste freundin meiner tante (lehrerin) ist gestorben weil sie die schule zu weihnachten dekorieren wollte und das gebäude so verratzt ist dass das treppengeländer eingestürtzt ist und sie gleich mit ! überall sieht man nurnoch bettler , familienväter werden nach 20 jahren arbeit einfach entlassen und stehn mit ihren töchtern/söhnen und frauen einfach auf der straße! immer hört man nur "lohnkürzung" "steuererhöhung" etc .... die leute dort stehn alle vor dem ruin !!!! und glaubt ihr wirklich dass die bürger griechenlands daran schuld sind ?! die politiker waren und sind immernoch diejenigen die länder wie zb griechenland in den abgrund treiben und trotzdem ist es immer das volk das leidet ... nicht 1 verf*ckter cent aus euren taschen kommt im endeffekt bei leuten an die es wirklich brauchen würden und und trotzdem werden sie als die schuldigen bezeichnet ... ich glaub es wurden in den letzten jahren über kein anderes land so viele witze gemacht wie über griechenland, die leute glauben was die bild schreibt und heulen rum weil sie ein kleines stück ihres wohlstandes abgeben müssen .... es leiden tausende von menschen in unserer unmittelbaren nähe nur um irgendwelche zahlen auf irgendwelchen papieren auszugleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Guz125,

natürlich ist das nicht gerecht, es ist mehr als beschämend. Griechenland -oder besser gesagt die Menschen dort sind durch die sogenannten "Hilfen", gekoppelt an Sparmaßnahmen in tiefe Armut abgerutscht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es, denn die Banken sind wichtig für die Wirtschaft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Gerechtigkeit hat die Wirtschaft leider nichts zu tun und somit auch nicht die Politiker die wie Marionetten an den Strippen "der Märkte" tanzen.

https://www.gutefrage.net/frage/wo-oder-ueber-welche-quelle-kann-ich-die-empfaenger-der-griechenlandhilfen-nach-2013-erfahren-wie-hoch-ist-die-quote-der-beguenstigten-banken-und-finanzinstitute?foundIn=list-answers-by-user#answer-207342279

Was soll daran gerecht sein ?

Was mit Griechenland passiert ist einfach nur traurig und beschämend !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum erzählen? Liest du eigentlich Zeitung? - Der Begriff "Bankenrettung" ist doch ziemlich eindeutig!

Wenn hätte man das Geld sonst geben sollen? Eine Volkswirtschaft funktioniert nun einmal dadurch, daß Banken das Geld verwalten. Die Kredite waren schließlich nicht als Almosen gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guz125
27.05.2016, 00:41

Du hsat echt keine Ahnung.

2
Kommentar von veritas55
29.05.2016, 11:49

Eine Volkswirtschaft funktioniert nun einmal dadurch, daß Banken das Geld verwalten.

Eine Volkswirtschaft funktioniert aber nicht wenn die Kredite nicht an das Volk weitergegeben werden: z.B. als Investitionen in mittelständische Betriebe die ansonsten insolvent wurden/werden. Dass die daraus resuliterende Arbeitslosigkeit die Kaufkraft lahmlegt ist, so dass der steuerzahlende Mittelstand immer weiter wegbröckelt ist auch keine volkswirtschaftliche Erkenntnis.

1

es ist ungerecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
29.05.2016, 17:43

GoldmanSachs muss es ja wissen...;).

Von denen wird keiner zur Rechenschaft gezogen :(.

0

Was möchtest Du wissen?