Frage von Ceyhun, 49

9 Euro Brutto, was macht das Netto bei verheiratet?

Hallo, Wie rechnet man von Brutto das Nettoentgelt? Zeitfirma zahlt 9 Euro brutto die Stunde. Es sind 40 Stunden die Woche. Lohnsteuerklasse 3. Bin verheiratet mit ein Kind. Habe einen Freibetrag von 1420 Euro wegen Schwerbehinderung. Welche Faktoren sind noch wichtig und was bleibt mir am Schluß als Netto übrig? Leider komme ich mit den Brutto Netto Rechner von Internet nicht klar und stelle meine Frage hier. Ich hoffe ihr könnt mir Auskünfte geben. Ich freue mich auf eure Antworten und vielen dank. Gruß

Antwort
von Fredde324, 40

Laut Brutto netto rechner wären 297,72€ Sozialabgaben fällig. Damit blieben Netto 1142,28€.

Kommentar von Ceyhun ,

Hallo Fredde,

danke für dein Antwort, aber mit welchen Faktoren hast diese Werte ausgerechnet? Entschuldige, ich bin mit sowas nicht vertraut und wüsste wie. Bei Brutto Netto Rechner komme ich nicht klar. Ich hoffe, du kannst mir das erklären. Vielen dank für weitere Antworten.

Kommentar von Fredde324 ,

Kenne deine "Werte" ja auch nicht. Habe einfach alles auf standart gelassen. NRW 25 Jahre alt keine Kinder. Ist eig nicht schwer damit umzugehen. Aber ganz so viel verändert sich bei anderen Werten auch nicht. Steuerbefreit bist du ja. Geht also nur um die Sozialabgaben.

Antwort
von Reanne, 33

Ausfüllen und absenden, dann weisst Du es genau

http://www.brutto-netto-rechner.info/

Kommentar von Ceyhun ,

Hallo Reanne,

was trägt man bei Bruttoeinkommen ein. Ist das Stundenlohn? Über weitere Tipps vielen dank.

Kommentar von Reanne ,

Das Monatseinkommen, rechne den Mnat aus über die Anzahl der Arbeitsstunden  und zwar für 30 Tage.

Kommentar von spugy2 ,

Das ist alles nicht so einfach. Kommen da evt. noch nachtschichtzulagen hinzu? Dann musst du die nachtschichtzulagen extra hinzurechnen, weil nachtzulagen von dieser seite nicht berücksichtigt werden, aber generell gilt:

Diese seite ist sehr gut. Da rechne ich auch jedesmal meinen nettolohn raus und ich komme da auf sehr genaue zahlen wenn ich das mit meiner gehaltsabrechnung vergleiche :)

Ne bessere seite gibt es für solche zwecke nicht. 

Kommentar von Ceyhun ,

Warum über 30 Tage? Die Monate haben doch 20-23 Arbeitstage. Also angenommen es sind 40 Std./Woche, z.B. 40 Std. x 4 Wochen = 160 Std. dann 160 Std. x 9 Euro komme ich auf 1.440 Euro Brutto. Wenn nicht stimmt, bitte korrigieren. Für weitere Kommentare vielen dank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community