8GB 1366Mhz oder 4GB 1866Mhz DDR3?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du überhaupt mal geschaut auf welchem Speichertakt die CPU läuft? Wenn die CPU nicht schneller ist bringt es nichts den RAM schneller zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasYoloBoy
18.09.2016, 12:12

Jo danke, damit hat sich die Frage auch schon erledigt, unterstützt maximal 1333Mhz

Heißt erstmal muss eine neue CPU her.

0
Kommentar von Shalidor
18.09.2016, 18:18

Nein, wo wie das klingt muss bei dir ein kompletter neuer PC her. Wenn die CPU nur 1333MHz unterstützt ist sie verdammt alt. Demnach auch das Board und auch alles andere.

0

Du meinst vermutlich 1333, nicht 1366.

Wenn du verschiedene Module einbaust, laufen all mit dem niedrigeren Takt.

Welches Mainboard hast du denn? Unterstützt das überhaupt 1866 MHz?

Du solltest den neuen und den alten zusammen laufen lassen, damit der Dual Channel Modus aktiviert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erstmal rausfeinden wie viel Memory-Clock deine CPU und ein Chipset überhaupt unterstützen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?