Frage von Tavarez1804 09.07.2012

860 Euro Brutto bei Teilzeitjob zu wenig?

  • Antwort von Weihnachtsduft 09.07.2012

    Ich weiß jetzt leider nicht, was du für einen Beruf ausübst und kann demnach auch schlecht sagen, ob das zu wenig für diese Art von Job ist ...

    Generell kommt man mit Brutto 860 Euro natürlich nicht weit. Ich habe zuletzt als Sekretärin gearbeitet (Ausbildung zur Industriekauffrau, 5 Jahre Berufserfahrung, berufsbegleitendes BWL-Studium) und in Vollzeit Brutto 1.200 Euro bekommen. Da kann man dann schauen, wie man über die Runden kommt ...

    Vielleicht kannst du in Vollzeit arbeiten? Oder du guggst dich nach einer anderen Firma um? Viel Erfolg :)

  • Antwort von LauraMarie1984 09.07.2012

    Das ist echt wenig aber du hast den Mindestlohn da kannste nix machen außer dich nach einen besser bezahlten Job um zu sehen. Ich habe teilzeit 1100 Euro brutto gehabt und 900 netto rausbekommen. Ist echt traurig bei den Löhnen heutzutage. Zum Sterben zu viel, zum leben zu wenig.

  • Antwort von brido 09.07.2012

    Leider . Es herrscht in der EU Lohndumping. Wir wollten die Chinesen und Inder aufholen. Die Länder die es nicht gemacht haben (Spanien, Italien ...) müssen es jetzt tun.

  • Antwort von mrhetzel 09.07.2012

    Da bist Du am vorgesehenen Mindestlohn

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!