Frage von MisterUnikat14, 92

8500€ so schnell?

Hallo Leute. Ich habe mir vor 2 Tagen einen Audi A5 gekauft für 10 000€ (von privat) jetzt habe ich jemand der mir den für 18 500€ abkauft. Ist das legal? Darf ich sowas öfters machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerHans, 56

Wenn das ein wirkliches Privatgeschäft war, ist das steuerfrei.

Machst du das öfter, musst du ein Gewerbe als Gebrauchtwagenhändler anmelden und selbstverständlich versteuern

Kommentar von MisterUnikat14 ,

Wenn ich es Privat kaufe und an einen Händler verkaufe IST es auch erlaubt da ich die Fahrzeuge nicht Anmelde und das Finsnzamt kriegt es dann auch nicht mit. Die Bank hat ja auch Schweigepflicht.

Kommentar von DerHans ,

Wenn du das öfter machst, ist das ein Gewerbe. Ob das Finanzamt das mit bekommt ist eine andere Frage.

Es muss nur ein netter Nachbar einen Tipp geben und schon hast du ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung

Antwort
von juergen63225, 32

Es weder verboten, noch musst du Gewerbe anmelden.

Aber es ist ein privates Veräusserungsgeschäft ... und der Gewinn bei der Steuererklärung anzugeben. Solche Geschäfte sind nur steuerfrei wenn der Gewinn unter 1000 eur beträgt (im Kalenderjahr) oder wenn der Verkauf nach mehr als 12 Monaten erfolgt.

Wenn du es vergisst anzugeben ... musst du mit dem Risiko leben, dass das Finzamt mal Kontoauszüge sehen will ... 

Antwort
von rodney2016, 22

Du darfst dein Auto selbstverständlich verkaufen.

Sofern es ein einmaliges privates Geschäft war, welches nicht mit Gewinnerzielungsabsicht geplant war, musst du kein Gewerbe anmelden.

Wenn du regelmässig mit Autos handeln möchtest, musst du natürlich ein Gewerbe anmelden.

Antwort
von RubriCappula, 2

Nein darfst du nicht. Da du erst 16 bist (laut einer anderen von dir gestellten Frage), bist du laut Gesetz nur beschränkt geschäftsfähig (BGB 106). Der Kauf sowie Weiterverkauf ist ungültig.

Antwort
von SammyJoe82, 55

Natürlich ist das legal. Sobald du das öfter machst, wird man Dir ein Gewerbe unterstellen.

Antwort
von Rheinflip, 25

Du darfst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten