Frage von 1202Emily, 71

810 € zusammen sparen als schüler?

Wie soll ich als schüler 810 € zusammen kriegen für einen eigenen Hundewelpe, und bräuchte das Geld bis nächstes jahr juni?

Antwort
von Schwoaze, 35

Na komm! Und dann? Wenn Du es tatsächlich schaffen würdest... was dann? Wer würde sich um das Tier kümmern, wenn Du in der Schule bist? Wer würde Futter kaufen, die Tierarztrechnungen bezahlen?

Es ist ja schön, dass Du Dir das Geld selber verdienen willst und nicht auf Geschenke wartest. Das finde ich toll. Nur der Grund... ein Welpe... das ist von Dir nicht wohldurchdacht.

Ich finde, das ist keine gute Idee!

Kommentar von 1202Emily ,

Nicht nur den welpen zu kaufsn kostet 810 davon ist auch 1 drittel ersparnis für solche Fälle tierarzt oder sonst was

Kommentar von TaErAlSahfer ,

Tierarztkosten können auch mal gerne ins 4stellige gehen.

Kommentar von Schwoaze ,

Schau, ich hab einen Hund. Der kostet mich im Monat zwischen 120 und 150 Euro, Tierarztkosten nicht eingerechnet. Pro MONAT!

Du musst damit rechnen, dass der Hund mindestens 12, eher 14, 15 Jahre alt wird. Dann bist Du über 20. Du wirst vielleicht irgendwo studieren. Ein paar Wochen auf Urlaub fahren wollen. Wenn Du nicht die Unterstützung Deiner ganzen Familie hast, wird Dein Hund ein ganz armer Hund sein.

Antwort
von DerTroll, 14

Für einen Schüler ist das sehr viel Geld. Ich weiß jetzt nicht, wieviel Taschengeld du kriegst und wieviel du davon ausgeben mußt und was du übrig behalten und ansparen kannst. Du solltest aber deine Ausgaben auf ein Minimum reduzieren. Dann geht man halt einmal nicht mit, wenn die Freunde ins Kino gehen, dann kauft man sich halt mal eine Weile keine Dinge, die man nicht braucht. Ich weiß jetzt nicht, wie alt du bist und ob schulisch gut genug bist, daß du es dir leisten kannst, vielleicht einen Schülerjob anzunehmen. Das darfst du grundsätzlich ab 14. Ansonsten ist wichtig, daß du bei jeder Gelegenheit, wo es Geschenke gibt, den Leuten sagst, daß du nur Geld möchtest, weil du auf eine bestimmte Sache hin sparst und ein konkretes Ziel hast, nämlich 810 Euro bis Juni nächsten Jahres zu erhalten. Ich denke, da kommt einiges Zusammen bis dahin. Evtl. guckst du auch mal, was du noch so für Sachen hast, die du nicht mehr brauchst. Vielleicht Spielzeug, für das du schon zu alt bist usw. Da kann man ja beim nächten Flohmarkt mal mitmachen (achte darauf, daß du aber auch realistisch gesehen mehr einnehmen kannst als die Gebühr für einen Flohmarktstand kostet) oder deine Eltern stellen es für dich bei ebay ein und die Einnahmen gehören dann auch komplett dir.

Aber mal noch eine Sache. Du kalkulierst doch jetzt nicht etwa nur mit den Anschaffungskosten? Du weißt schon, daß das Tier auch noch laufende Kosten verursacht?  Also wenn du es schaffen solltest, mit Mühe und Not bis Juni die 810 Euro zusammenzukraten, heißt das noch nicht automatisch, daß du dir den Hund dann Leisten kannst. Erst einmal gibt es noch weitere Fixkosten (Hundenapf, Leine...) und dann halt die variablen Kosten wie Futter, Tierarztbesuche usw. Ich weiß nicht, ob du das einkaluliert hast, als du auf die 810 Euro gekommen bist, die du dir festgelegt hast, daß du die ansparen mußt.

Antwort
von rodney2016, 6

Du bist 14. D.h. du könntest Zeitungen austeilen und "Jobs" in der Nachbarschaft übernehmen. Am besten führst du Hunde aus der Nachbarschaft aus. Dann siehst du mal, dass ein Hund auch viel Arbeit macht, vor allem wenn das Wetter mal so richtig bescheiden ist...

Des weiteren könntest du dir zu allen Anlässen, zu denen es Geschenke gibt, Geld wünschen, welches du eisern sparst. Von deinem Taschengeld solltest du auch am besten alles sparen.

Ich denke, dass es dir möglich ist, bis Juni 810 Euro zusammen zusparen aber: ich denke, dass der Hund dich finanziell überfordern würde.

Neben den Anschaffungskosten kommen noch viele weitere Kosten auf dich zu:

Erstausstattung: Körbchen / Hundebett, Näpfe, Leine, ggf. Maulkorb, Spielzeug usw.

Dann hast du laufende Kosten: Futter und vor allem Tierarztkosten (!), Hundepension, wenn ihr in Urlaub fahrt usw.

Insbesondere die Tierarztkosten sind nicht zu unterschätzen. Neben Impfungen und Kontrolluntersuchungen kann der Hund auch ernsthaft erkranken. Das kann schnell in die tausende gehen...

Abgesehen davon: hast du die Erlaubnis deiner Eltern? Ohne die geht in dem Thema nämlich gar nichts.

Antwort
von Berlinfee15, 33

Guten Tag,

um einen Welpen zu bekommen, musst Du keine derartige Summe anlegen. Vielleicht geht Du mal ins nächste Tierheim und schaust Dich da um.

So kannst Du schon viel Geld einsparen. Außerdem gibt es auch Menschen, die kostenlos Tiere abgeben. Eine gezielte Anzeige könnte Dich auch an Dein Wunsch Ziel bringen.

Kaufe keinen Hund online und auch nicht vom Polenmarkt. Es wird Dir viel erzählt und meistens sind die Tiere dann in einem schlechten Zustand.

Antwort
von xxLissaniexx, 20

Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?
Wenn du schon 16 bist, kannst du dir einen Schülerjob suchen. Da kannst du im Monat bis zu 450€ verdienen.. Beliebte Jobs sind z.B Zeitungen austragen, Kellnern, Verkauf im Supermarkt oder beim Bäcker etc.. Informier dich einfach mal, ob irgendwo jemand gesucht wird, dann kommst du ganz schnell an das Geld.

Falls du noch unter 16 sein solltest, versuch es doch mal mit einem Flohmarkt. Kram deine alten Sachen, die du nicht mehr brauchst zusammen und versuche sie dort zu verkaufen. Aufsicht eines Erwachsenen wäre da aber natürlich von Vorteil.
Ansonsten kannst du dich mit der Erlaubnis deiner Eltern bei Kleiderkreisel und/oder Shpock anmelden und dort alte Kleidung oder alte Sachen von dir zu guten Preisen verkaufen. Voraussetzung dafür wäre aber entweder ein eigenes Konto oder die Erlaubnis deiner Eltern ihres zu benutzen!
Hoffe ich konnte helfen!

LG

Antwort
von xsiciliax, 44

Jenachdem wie alt du bist geht das.Wenn du 16 bist dann kannst du Minijobs machen ansonsten mit 14 eventuell bis Juni mehrere Bezirke Zeitung austeilen und neben bei irgendwo eventuell bei Nachbarn oder bei dir Haushalt machen ,Einkäufe erledigen etc.

LG

Antwort
von Indivia, 22

hast du dir auhc über die Hundekostenhaltung gedanken gemacht, wie du die finanzierst,das solltest du vorab auch bedenken.ab 13kannst zb zeitungen austragen  oder babysitten.

Antwort
von Manioro, 34

Je nach Alter kannst du in den Ferien und auch sonst nebenbei arbeiten. Manchmal kann man auch kleinere Aufgaben im bekanntenkreis übernehmen.

Antwort
von DerDudude, 27

Bis nächstes Jahr Juni ist eine Menge Zeit.

Such dir einen Aushilfsjob an der Kasse irgendwo oder meld dich bei einer Firma an, die Arbeitskräfte für verschiedene Arbeiten verleiht oder geht Zeitung austragen o.ä.

Du wirst schon was finden. Und 810€ in 9 Monaten ist mehr als machbar.

Antwort
von LaurentSonny, 39

Jobben

Kommentar von 1202Emily ,

Ich bin erst 14

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten