Frage von Joker19052001, 49

800m Trainingsplan, so ok?

Hi, Ich (15,m) mag für einen 800m Lauf trainieren. Letztes Jahr hatte ich eine Zeit von etwa 3:30. Dieses Jahr würde ich gerne viel schneller laufen und eine bessere Zeit erzielen. Ist dieser Trainingsplan dafür geeignet, falls nein bitte einen anderen bzw verbesserungsvorschläge schreiben:

Montag: 1h Ausdauer, 3 Sprints (nicht direkt nach dem Joggen);

Dienstag: Pause;

Mittwoch: Tabata-Intervalle ;

Donnerstag: Pause

Freitag: 1h Ausdauer, 3Sprints (nicht direkt nach dem Joggen);

Samstag: Pause;

Sonntag: 800m Lauf (um zu sehen wie ich laufe..)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Trainingsplan, 30

Hallo! Intervall ist super.Und du kannst auch öfter Joggen. 

Nicht zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Variiere mit der Strecke, laufe etwa zwischen 10 und 15 Minuten, baue kleine Steigungen ein, am Schluss jeweils ein leichter Sprint.  Die abgetrennten Sprints sind so unnötig. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von Joker19052001 ,

viel laufen, wenig steigerung, weniger laufen, mehr leistung. Die abgetrennten sprints sind nicht sinnlos wenn man 1h joggt.. denn man soll seinen füßen ja nicht schaden

Antwort
von VictorStern, 15

Dein "Plan" ist eine gute Gewähr, bei 3:30 Min. zu bleiben, was ja für einen 15jährigen keine gute Zeit ist. Wenn Du ernsthaft eine gute 800m-Zeit erreichen willst, mußt Du zielgerichtet trainieren. Gehe 3 - 4 Male (nicht öfter) auf die Bahn und laufe Intervalle von 400, 800 und 1000 Metern. Konkret also erstmal kurze Aufwärmgymnastik, 3 Runden locker warmlaufen und dann zB. 1x800m, 1x400m, 1x1000m, 1x400m. Nächstes Mal vielleicht 1x400m, 2x800m, 1x400m. Nach dem Intervalltraining locker 3 Runden auslaufen. Nicht mehr machen. Und das aber regelmäßig. Auf die Art hast Du schnell eine 800m-Zeit unter 3 Minuten. Wohlgemerkt: Das zielgerichtete Training auf eine bestimmte Strecke, hier die 800m, bringt ein besseres Zeitergebnis als ein bloßes Ausdauerjoggen. Du brauchst auch keine 100m-Sprints zu machen, wenn Du auf 800m schnell sein möchtest.

Antwort
von noname68, 24

du solltest mehr wert auf intensives und zielgerichtetes konditionstraining legen anstatt sekunden-, stunden- oder tagesgenaue, aber nurtzlose pläne aufzustellen.

dann werden deine zeiten von alleine schneller.

Kommentar von Joker19052001 ,

wie sähe dieses intensive u. zielgerichtete konditionstraining in etwa aus, bzw wie meinst du es genau :) (nur joggen..?)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten