(8 + x)^2 Rechenweg und Ergebnis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hierbei handelt es sich um die erste binomische Formel. Die Lösung dafür lautet : 64 + 2(8x) + x*2. Herzuleiten ist dies durch die allgemeine Formel. (a+b)*2 = a*2 + 2ab + b*2. Zu erklären ist dieses Ergebnis wie folgt. Man multipliziert einfach die Klammer aus, d.h. das man jede Zahl mit jeder Zahl verrechnet. Und dann kommt das Ergebnis raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit nur einer Formel kommst du an kein Ergebnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier mal üben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das "^2", "Hoch zwei" bedeutet sollte das eine Binomische Formel sein!

Vorab die Formel für eine Bin. Gleichung: (a + b)² --> a² + 2*a*b + b² <--


1. Schritt. da außen ² ist, musst du ja die die 8 und das x hoch zwei nehmen. (Dazu wird die Binomische Formel verwendet:)

2. Heißt: 8² + 2* 8 * x + x²

3. Auflösen: 64 + 16x + x²

Das war's hoffe du konntest es verstehen!

Wenn du in Zukunft manche Matheaufgaben nicht verstehst hohl dir die App "Photomath" für das Handy!

LG Ot4ku :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kylie296
25.10.2016, 19:34

Ich glaub du hast auch einen Fehler da man nicht 8*2 nimmt sogar 8*8 =64
Also wenn ich mich jetzt nicht vertuhe

0

Diese Aufgabe kannst du mithilfe der ersten binomischen Formel lösen. 

Gedächtniserinnerung: (a+b)² = a² + 2ab + b²

Also wenn wir das a mit 8 ersetzen und das b mit x kommen wir auf:

(8+x)² = 8² + 2 * 8 * x + x²

Wenn wir jetzt alles im Term berechnen kommen wir auf:

64 + 16x + x², und das ist auch schon die Lösung, weiter vereinfachen kannst du es nicht.

Viel Erfolg mit weiteren Aufgaben dieser Art.

MfG Fionata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?