Frage von Royce, 46

73er Roadrunner, Drehzahlmesser nachrüsten - wo soll ich ihn anbringen?

Hallo,
ich würde in meinem 73er Roadrunner gerne einen RPM-Messer nachrüsten. Problematisch ist bloß: wo anbringen? Lenksäule fällt aus, da sich die komplette Lenksäule beim Schalten mitdreht (Lenkrad Automatik). An die A-Säule soll's auch nicht hin, zu unpraktisch beim Ein- und Aussteigen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chevydresden, 15

Unten ans Armaturenbrett über dem Mitteltunnel, leicht nach oben links geneigt. Oder einen originalen auf die Haube.

Kommentar von Royce ,

Auf die Haube ungern.
Habe gestern nochmal etwas rumprobiert, am besten hat es am rechten oberen (inneren) Ende des Dash Pads geklappt. Da ist sowieso schon eine Bohrung für ein dash light, das ich sowieso nicht nutze. Dort kollidiert die Anzeige auch nicht mit dem Shifter und ich hab sie direkt im Blickfeld.

Antwort
von JulienBen, 31

Wie wäre es mit den Lüftungsgitter? Also quasi hinter die Stäbe eine LED Anzeige oder so, das fällt nicht sehr auf hat aber dennoch Funktion, aber keine Ahnung in wie weit das bei einem 73er Roadrunner möglich ist

Kommentar von Royce ,

Danke für die Idee, aber ich würde es gerne vermeiden in nem Oldtimer mit LEDs rumzupfuschen

Kommentar von JulienBen ,

Haha ja Verständlich, dann könntest du den Geschwindigkeitsmesser mit einem 2 in 1 ersetzen wo du dann 2 Tachonadeln hast die unabhängig von einander Drehzahl und Geschwindigkeit anzeigen...hab so einen mal in den Staaten gesehen aber frag mich nicht wo man die Dinger hier herbekommt...

Kommentar von Royce ,

Der Wagen hat noch das originale Cockpit (Breitbandtacho). Ich habe bereits einen SunPro Super Tach mini, es geht nur darum wo ich ihn anbringe ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten