Frage von VindeX, 44

72 kw im Ausland A2?

Ich habe mir die Honda CBR 600f Pc 35 rausgeschaut gefällt mir sehr gut dass bike ich würde gerne damit ins ausland fahren (europa) besitze aber nur den a2 und es gilt ja in z.B. Österreich <70kw darf man nur mit A2 drosseln die CBR 600f hat allerdings 72kw kann man da irgendwas machen oder gibt es dort toleranz die maschine ist ja schon 16 jahre alt hat bestimmt an Leistung verloren kann man dass neu eintragen lassen beim tüv ?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 28

Hallo,

du bist leider nicht auf dem neuesten Stand.

Am Freitag soll im Bundesrat über die Einführung dieser Regelung auch in Deutschland entschieden werden.

Da die Regelung zur Drosselung von Deutschland nicht komplett umgesetzt wurde und die EU Deutschland daraufhin nun verklagt hat, ist es auch ziemlich sicher, dass das so kommen wird.

Dann darfst - sofern es nicht doch einen Bestandsschutz geben sollte - dein Motorrad auch nicht mehr in Deutschland fahren.

http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/aenderung-a2-regelung-deutschland...

Also erst einmal die Entscheidung abwarten, bevor du überhaupt etwas unternimmst.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von VindeX ,

Habe das in Deutschland schon mitbekommen bin nur davon ausgegangen, dass man unter Bestandsschutz steht Da sonst sehr viele leute ihre maschienen verkaufen müssen. Die frage war ja ob ich es umschreiben kann dann gäb es ja auch in deustchland keine probleme es sei denn die gehen halt davon aus wie viel kw die maschine ursprünglich hat

Kommentar von 19Michael69 ,

Nun ja, nach der Abstimmung darüber wissen wir mehr ;-)

In Bezug auf den Bestandsschutz kann man kann nur hoffen. Zu sagen den gibt es oder den gibt es nicht wäre reines "Glaskugelschauen".

Aber ganz egal wie es für Deutschland ausgeht, in Österreich darfst du mit dem Bike nicht fahren.

Und mit "umschreiben" ist da nix. Wie du schon richtig erkannt hast, es gilt immer die Leistung die das Motorrad ursprünglich / werksmäßig hat.

Gruß Michael

Antwort
von Nemo75, 37

Musst  für teuer Geld eine Leistungsprüfung sowie die Eintragungen zahlen. Lohnt nicht da einige Motorräder mehr Leistung als angegeben haben.
Warte erstmal die Abstimmung ab. Vielleicht darst die dann auch in Deutschland nicht mehr fahren

Kommentar von VindeX ,

Hatte grad Mal nach dem preis für eine Leistungsprüfung nachgeschaut das sind 30-40€ also nicht sehr viel geld und das eintragen kann ich ja gleichzeitig mit der 48ps drossel machen also so teuer wird das nicht werden ich frage mich nur ob das möglich ist oder ob die bei einer kontrolle von der kw im neuzustand des fahrzeugs ausgehen oder nur schauen was eingetragen ist

Kommentar von Nemo75 ,

Das was eingetragen steht.
Du musst nicht nach Leistungsprüfung im Netz schauen!
Das macht der TÜV mit allen Vorgaben. Also nicht einfach auf eine Rolle stellen und kurz mal Gas geben.
Denke mit Prüfstand und eintragen wirst so 200-300€ zahlen müssen

Kommentar von VindeX ,

Aber ist es denn rein theoretisch möglich ?

Kommentar von Nemo75 ,

Ja ist es.
Aber lohnt nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten