Frage von Bibi2809, 233

700 Euro Miete mit 2200 Nettoeinkommen?

Ich brauch mal bitte euren Rat.. Mein Freund und ich wollen zusammen ziehen. Wir sind aus Wien und suchen eine Wohnung im 13. oder 14. Bezirk (teure Gegend). Wir haben zusammen momentan ein Nettoeinkommen von 2200€ und haben jetzt eine Wohnung gefunden um 700€ inklusive Gas und Strom. Denkt ihr dass sich das mit unserem Einkommen ausgehen würde? Schon mal vielen Dank für die Antworten.

Antwort
von Rosswurscht, 170

Das ist 1/3 vom Netto, damit liegt ihr ziemlich im Durchschnitt. Das sollte sich also  ausgehen.

Müssts halt mal überschagen was noch an

Auto

Versicherung

TV

Handy

Vorsorge usw. vom Netto weggeht. Aber wie gesagt, mit einem Drittel vom Netto sollte man schon hinkommen.

Kommentar von Bibi2809 ,

Danke für die hilfreiche Antwort.. also denkst du dass wir schon noch ein leben führen können ohne jeden Cent 3 mal umzudrehen? 

Kommentar von Rosswurscht ,

Ich weis nicht was ihr sonst noch für Verpflichtungen habt, wenn nebenbei noch zwei Mercedes finanziert werden wirds knapp ;-)

Aber ein drittel ist ziemlicher Durchschnitt. Ne Wohnung für zwei für weniger Geld ist auch nur schwer zu bekommen.

Am Besten mal alle relevanten Ausgaben addieren und schauen ob ihr damit zurecht kommt. Und lieber bissl reserve einplanen.Am Zahnfleisch brauhct man ja auch nicht unbedingt daher kommen ;-)

Kommentar von Bibi2809 ,

Also wir haben zwar 2 Autos aber müssen momentan glücklicherweise nur den Sprit selbst bezahlen. Ich spar monatlich 300 Euro (was ich auch zurück schrauben könnte) und sonst gibt's keine Ausgaben. 

Wir werden versuchen bei Lebensmittel günstig einzukaufen und ich hoffe mal dass uns so jedes Monat etwas übrig bleibt um etwas zu unternehmen. 

Antwort
von Akecheta, 174

Warmmiete, wirklich? Dann reicht das locker. Ihr habt ja knapp 350,00 € pro Woche zur freien Verfügung. Rechnet noch die jährlichen Ausgaben ab, wie Versicherungen, Auto und so. Trotzdem, völlig easy und viel Spaß in der neuen Wohnung.


Kommentar von Bibi2809 ,

Klingt aufbauend. Vielen Dank! 

Kommentar von Akecheta ,

Da geht auch noch locker 1-2 Urlaube im Jahr. Gibt viele, die kommen mit deutlich höheren Kosten bei gleichem Nettolohn durch. Da braucht ihr euch keine Sorgen machen, wenn nicht ständig irgendwelche Luxusartikel gekauft werden.

Kommentar von Bibi2809 ,

Jetzt bin ich zuversichtlich. Vielen Dank! :)

Antwort
von Bulvity, 138

Generell gilt: Die Miete sollte höchstens Ein Drittel des Nettolohns betragen. Also Ja. Kein Problem!

Antwort
von FantaFanta76, 124

Na klar passt das! Bei mir sieht das Verhältnis ganz anders aus!

Antwort
von SaadiQ19, 118

Mit strom und gas zsm würde man des hinkriegen

Antwort
von Kiboman, 103

aus eigener erfahrung sage ihr werdet nicht reich aber es reicht.

Kommentar von Bibi2809 ,

Es ist zum Glück nicht ewig so. Mein Freund studiert noch und hat dann bestimmt ein besseres Einkommen und ich suche momentan einen Job. Also hoffentlich auch ca 200 mehr..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten