Frage von SchererPetro, 10

70 ccm Motor hat nur noch 4 Bar?

Kann das sein das der Motor hin ist ?

Er zieht aber wie ne wilde sau bis 30 km/h dann kracht er nur noch und dann kommt nix mehr.

Zündkerze ist rehbraun.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TMB6Y, 10

4Takter...2Takter ? Paar mehr Infos wären hilfreich.

Kommentar von SchererPetro ,

2 T  im Internet steht sollte 8- 12 bar haben :/

Kommentar von TMB6Y ,

Ganz klarer Leistungsverlust durch fehlende Kompression. Eventuell durch verschlissene Kolbenringe oder Auswaschungen an der Zylinderlaufbahn und dem daraus entstehenden Kompressionsverlust. Da ein 2Taker mir Öl Gemisch fährt erübrigt sich die frage ob er erhöhen Ölverbrauch hat.

Kommentar von SchererPetro ,

Ja, er hat sogar zuviel Öl bekommen. Das dingen Qualmte mehr als es wert war ;D Und krachte eländich ;( Muss ihn mal aufschrauben dann mache ich Bilder ;)

Kommentar von TMB6Y ,

Hm..wenn du das mit dem Öl nicht erwähnt hättest hätte ich erstmal darauf getippt das der Motor einen Kolbenfresser hatte. Durch die Bewegung des Kolbens hat er sich wieder gelöst und dadurch ist hoher Materialabrieb entstanden. (Kreislauf) Der Zylinder setzt sich kurzzeitig fest und verschweißt mit dem Zylinderkopf . Ölschmierung zwischen Kolben und Zylinder reißt ab (kommt meistens durch zu hohe Wärmeentwicklung des Verbrennungsraumes). Der Kolben wird dann wieder freigesetzt Mit hoher Kraft.. dadurch zu erkennen-> (Metallspäne im Zylinderkopf ?) Grüße

Kommentar von SchererPetro ,

Ich nehme es am freitag auseinander, ich schicke dann Bilder ;)

Kommentar von bauerjonas ,

Wie soll sich der Zylinder mit dem Zylinderkopf verschweißen??? Beim Kolbenfresser setzt sich der Kolben fest und "verschweißt" sich mit dem Zylinder! Meisten auf OT oder UT da da die Kolbengeschwindigkeit 0 beträgt

Kommentar von TMB6Y ,

Wenn der Kolben sich festsetzt heißt das nicht zwangsläufig das er sich endgültig festsetzt. Er kann sich nach einer längeren Fahrt beim abstellen des Motors festsetzten. Wenn er dann durch Starten/die Normale kolbenbewegung frei gesetzt wird entsteht logischer weise Abrieb am Kolben/ an der Zylinderlaufbahn. Daran zu erkennen das der Kolben horizontale Riefen hat .Da der Kolben im kalten Zustand am Kolbenboden kegelförmig ist dehnt er sich nur bei Betriebstemperatur aus. Deswegen kann es möglich sein das er sich nach längerer Standzeit bei kalten Motor wieder soweit zusammenzieht das starten möglich ist ( Stichwort Kolbenspiel im Zylinder). Ja da hast du recht beim OT und UT hat der Kolben seinen Umkehrpunkt ist steht für kurze Zeit still in der Mitte des Hubweges (Zwischen OT und UT hat der Kolben nämlich seine schnellste Geschwindigkeit )

Kommentar von TMB6Y ,

Alles klar gutes Gelingen! Danke für den Stern. Grüße

Antwort
von M0F4FR3AK, 7

Ja is kaputt. Wurde nicht eingefahren... Keine Kompression mehr. Wegschmeisen auf den Schrotthof und neuen kaufen

Kommentar von SchererPetro ,

Es wurde eingefahren ist nur 11 Jahre alt ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten