(√7 x + 8y)²?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die anzuwendende binomische Formel lautet:
(a+b)² = a² + 2ab + b²

in deinem Fall ist a = √7 x und b = 8y

a² = 7x (oder 7x², falls x nicht unter der Wurzel steht)
2ab = 2 * √7 x * 8y
b² = 64 y²

Deine Lösung ist also nicht richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Ergebnis stimmt nicht.

Wichtig ist die erste binomische Formel:

(a + b)² = a² + 2ab + b²

Also:

(√7*x + 8y)² = (√7 * x)² + 2 * 7*x * 8y + (8y)²
                    = 7x² + 16√7*xy + 64y²

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :)

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juilly
09.10.2016, 13:44

Danke!Auf den Anfang 7xquadrat und auf das Ende 64yquadrat bin ich jetzt beim zweiten Versuch auch gekommen, aber den mittleren Term kann ich noch nicht so ganz nachvollziehen :D Bei mir kommt da √28 x * 8y raus....wie kommst du denn auf den Mittlern Term? (:

1
Kommentar von juilly
09.10.2016, 13:51

Okay, jetzt habe ich es verstanden! Super, danke! (:

1

Nein, ist leider falsch.

Für die richtige Lösung müsstest du erst mal deutlich schreiben, nur die 7 oder 7x unter der Wurzel stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formel für die erste binomische Formel ist (a+b)^2 = a^2 + 2ab + b^2. Also hier (√7 X)^2 + 2 √7 X 8 Y + (8y)^2 = 7 x^2 + 16√7 xy + 64y^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

fast richtig. 7x + 2*8Wurzel(7x)*y + (8y)²

oder steht bei dir  wurzel(7) * x ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gfntom
09.10.2016, 13:36

nein, der mittlere Term ("2ab") stimmt auch nicht.

0
Kommentar von juilly
09.10.2016, 13:38

Oh ja, ich habe b nicht quadriert :D ich muss das echt noch mal üben...und das x steht nicht mit der 7 unter einer Wurzel (:

0