Frage von mwromou, 32

7. pille möglicherweise nicht vom koerper aufgenommen?

genau am 7. einnahmetag musste ich mich 3std nach der einnahme uebergeben. Nun wollte ich mich erkundigen, ob nun echt gefahr besteht weil es halt nur 3std statt 4 waren oder das vielleicht nicht so einen grossen unterschied macht. Danke im vorraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MaraMiez, 14

In der Packungsbeilage steht, was man tun sollte, wenn man innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach Einnahme erbricht oder Durchfall hat.

Normalerweise steht da dann sowas wie: "Wenn das innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme passiert, sollte man eine Pille nachnehmen." Und zwar innerhalb von 12 Stunden nach dem ursprünglichen Einnahmezeitpunkt (also z.B. normalerweise um 8 Uhr morgens genommen, um 11 Uhr erbochen, dann hat man bis 20 Uhr Zeit, die Pille nach zu nehmen).

Tut man das nicht (je nachdem, was in der Packungsbeilage steht), steht da auch, wie lange man zusätzlich verhüten sollte, bis der Schutz wieder voll gegeben ist.

Antwort
von Goldenangel20, 25

Da musst du innerhalb von 12 h die Pilleneinnahme wiederholen, sonst ist der volle Schutz nicht gewährleistet.

Wenn du das nicht gemacht hast, würde ich diesen Zyklus mit zusätzlichen Mitteln verhüten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten