Frage von HimeChanx3, 135

7 Monat altes Baby hat Schimmelsaft getrunken, gefährlich?

Hallo! :)

Ich habe meiner kleinen Schwester heute den ganzen Tag mit so einem Baby/Kindersaft in einer Flasche gefüttert, den ich auf dem Esstisch gesehen hab! Doch 6 Stunden später, als ich die Flasche wieder auffüllen wollte, sah ich, dass der restliche Saft unten total mit Schimmel war! Ich mache mir total Sorgen, da sie erst 7 Monate alt ist und sehr empfindlich im Magen-Bereich ist...! Ich bin erst 16 und habe kaum Erfahrungen damit, deshalb wollte ich fragen, ob das gefährlich für sie werden könnte?

Lg. Hime

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SamsungApple3, 106

Wenn es schlimm gewesen wäre, hätte sie sich vermutlich übergeben. Beobachten, und falls Auffälligkeiten sein sollten, zum Arzt zur Abklärung.

Kommentar von HimeChanx3 ,

Sie hatte bis jetzt nur Durchfall, aber danke für die schnelle Antwort!

Kommentar von malas89 ,

Beobachten. Viel zu trinken geben.

Babys bzw Kleinkinder können bei starkem Durchfall oder Erbrechen schnell austrocknen. 

Antwort
von kindgottes92, 92

In dem Alter braucht das Kind keinen Saft, sondern Muttermilch und vielleicht noch Wasser. 

Wegen dem Schimmel kannst du eh nichts mehr machen, aber behaltet es im Auge, wie sie reagiert. 

Hat sie das Zeug eigentlich freiwillig getrunken? Meistens schmeckt das ja dann schlecht. 

Kommentar von HimeChanx3 ,

Sie hat das unauffällig getrunken, deshalb war ich am Ende so geschockt :/ aber sie ist jetzt am schlafen und hoffe ihr wird nichts anderes mehr passieren, danke für die schnelle Antwort! :)

Antwort
von softnude, 80

Ich denke auch dass ein paar Stunden danach Anzeichen wie zum Beispiel Erbrechen aufgetreten wären, hätte das Baby es nicht vertragen.
Einfach abwarten und wenn's Anzeichen gibt - ab zum Arzt.

Liebe Grüße, softnude

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten