7 Klasse fast alle raucher?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei uns ist es überhaupt nicht so. Ich gehe in deie 12.Klasse (Fachabitur) und bei uns rauchenetwas 10%. Abgesehen dass Rauchen eine der sinnlosesten Sachen überhaupt ist, sollte man gerade in dem Alter nicht Rauchen.. Zumal man dass in eurem Altern noch nicht mal darf. Hier sollten die Lehrer und auch die Eltern definitiv durchgreifen. Ich frage mich auch immer, wie die Leute schon so früh an Zigaretten drankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

bei mir ist es tatsächlich ähnlich. Mit dem Unterschied, dass ich drei Jahre älter bin. Und trotzdem ist es deshalb nicht besser.

Fange gar nicht erst mit dem Rauchen oder Kiffen an, davon wirst du abhängig und kannst irgendwann nicht mehr aufhören. Außerdem ist das Konsumieren von Cannabis in Deutschland verboten, somit würdest du dich strafbar machen wenn du kiffen würdest.

Lass die Finger davon und halte dich da raus ;)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst doch nur mal die nächsten 65 Jahre nehmen, mal 265 Tage mal 7.Euro pro Tag für die Sucht. Da lohnt es sich doch hart zu arbeiten und auf andere Dinge zu verzichten...oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geil jetzt fühlen sich die 7. Klässler sich schon cool. Ich weiß noch die neunten Klassen und teilweise achten fühlen sich auch einfach Bombe wenn sie bei irgendwelchen Festen rauchen können und dann anderen zufälligerweise über den Weg laufen. Aber auf sowas kann man doch nicht im ernst stolz sein oder? Das ist so kindisch und lachhaft wenn junge Menschen sich wegen so nem Mist sich noch toll fühlen! Ich kann sowas nicht nachvollziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund1909
27.01.2016, 15:55

Ich stimme voll und ganz zu

0
Kommentar von AiSalvatore
27.01.2016, 16:00

Vielleicht fühlen sich ja gar nicht alle cool. :D

0

Bei mir in der Klasse war es auch so.Ein Mädchen hatte ständig in der Klasse mit ihrem Freund rumgemacht ich und meine Freundinnen dachten uns so wtf.Geraucht und getunken haben die auch.Na ja keiner von denen ist jetzt so richtig befreundet,aber geht mir am aloch vorbei.Vergiss es sollen die doch ihr leben so leben wie die es wollen und es kaputt machen in diesem Alter schon,obwohl man noch Kind seien sollte ist schon traurig,wie die leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machen viele gerade in diesem Alter weil's "cool" ist! Danach Bedauern viele damit angefangen zu haben und zu klagen über wenig Geld im Portmonee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht darum, ob es in einer anderen Klasse auch so ist, was ich leider befürchte, sondern, ob man etwas dagegen unternehmen sollte?

Es handelt da um 12-13 jährige, oder?

Was soll an so einer Schule "recht ordentlich" sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ideenlos227
27.01.2016, 15:55

mit recht ordentlich meine ich das die Lehrer auch etwas tun. in meiner Klasse gab es für das rauchen schon verweise aber niemand hat aufgehört von denen die es getan haben

0

Hier nenne ich dir mal ein paar Schritte in den Tod

İm Alter 5-10: Was ist eine Zigarette?
10-12: probieren.
12-18 oder 22: Rauchen um cool zu fühlen.
22-30: kein Bock mehr und es bereuen(Reflexrauchen)
30-35 Aufhörversuchen -> Unerfolgreich = 55-70 Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blebe wenigstens Du vernünftig.... ist korrekt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?