Frage von superstar123456, 44

7 kg einfach und schnell abnehmen?

Wie kann ich gesund noch 7 kg abnehmen? Kann mir vielleicht einen leicht schaffbaren Plan erstellen, damit ich, dass möglichst schnell hinbekomme. Nehme seit einer halbe Woche auch Orlistat 120 mg aber scheint nicht so richtig etwas zu bringen. Ich tu mich auch schwer meine Ernährung von selbst umzustellen. Also ich bin für jeden Rat dankbar.

Antwort
von bubblefisch, 10

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um abzunehmen, aber ich erkläre dir schon mal die Basics und von mir aus sogar eine Diät Form.

1. Die Grundlagen, zum abnehmen:

Wir haben einmal einen Grund und Tagesumsatz, von Kalorien, die unser Körper benötigt.
Der Grundumsatz ist die Kalorienmenge, die unser Körper in völliger Ruhe benötigt und auch zu funktionieren. Also...als würdest du den Ganzen Tag nichts machen.
Es kommt jetzt auf das Alter, die Größe und den Körper an sich an, wie hoch der nun ist, aber er sollte ungefähr bei 1500 Kalorien liegen. Kannst deinen ja selber berechnen.
Nun kommen wir zum Tagesumsatz.
Das zeigt uns, was wir am Ende des Tages verbraucht haben. Diesen kann man mit Sport erhöhen, aber bei einer normalen Person sollte es ungefähr bei 2300 Kalorien liegen. Leistungssportler (ver-)brauchen natürlich mehr (3000 Kalorien und mehr).
Nun, wieso erzähle ich dir das? Viele denken, "so weniger man isst, umso schneller nimmt man ab". Oder sie denken "Man muss unter dem Grundumsatz kommen, damit man abnimmt". FALSCH!!!
Merke:" Sei niemals unter dem Grundumsatz, ansonsten ist der Jo-Jo Effekt garantiert!!".
Um zuzunehmen, muss man höher als den Tagesumsatz kommen. Um das Gewicht zu behalten, sollte man ungefähr auf den Tagesumsatz kommen.
Möchte man abnehmen, muss man drunter kommen. Der Defizit sollte aber nicht zu übertrieben sein, finde ich. Ein bisschen reicht auch aus, aber du kannst zwischen 100-800 Kalorien drunter sein, je nachdem wie hoch dein Tagesumsatz ist. Wenn man Sport treibt, ist er höher und man darf auch mal mehr essen, solange man die Grenze nicht überschreitet.

2. Diät Form low carb/ Atkins Diät:

Das ist eine bekannte Diät Form, die auch nicht besonders schlecht ist, aber ich halte es nicht für nötig. Ich erkläre es dennoch.
Das Ziel ist es, auf Kohlenhydrate und Zucker so gut wie möglich zu verzichten und sich nur von fett und Proteine, als Energielieferanten, zu ernähren. Wieso fett? 
Der einfach (Fruchtzucker als Bsp.) und mehrfachzucker (Kohlenhydrate) sind schnelle Energielieferanten, die von unserem Körper schnell aufgenommen und genutzt werden können. Merkt unser Körper, dass er diese Nährstoffe nicht mehr bekommt, wechselt er zu unseren Energiereserven (fett). 
Was man essen sollte sind Fleisch, Fisch, Milchprodukte...und was man nicht essen soll, Obst, Brot...
Das wäre low carb, im groben erklärt.
Möchtest du einen Sixpack bzw. den Körperfettanteil reduzieren? Das macht man in der Küche, ansonsten ist das wirklich völlig normal, ein bisschen Bauch schwabbel zu haben, solange man einen normalen Köperfettanteil hat. Da kannst du so viel Sport machen, wie du willst, mit der richtigen Ernährung wirst du es niemals erreichen.

3. Was sollte ich essen und wie kann ich auch so abnehmen?
Das sollte eigentlich klar sein und ich bin kein Experte bei der Ernährung, weshalb ich dir da nicht so viel empfehlen kann.
Du solltest kardio machen und vielleicht erst nach dem Sport was essen, oder davor nur was kleines, mehr nicht. Damit verbrennt dein Körper mehr fett, weil er Energie benötigt, um die Leistung hervorzubringen, aber du solltest niemals hungern.
Habe lieber kleine Mahlzeiten am Tag, davor oft am Tag verteilt. Und trinke viel, Ca 2-3 Liter am Tag.
Meide Alkohol!! Das ist ein schlimmer Feind, der Fitness! Gute Fette und zucke Arten kannst du gerne essen, denn die braucht unser Körper auch. McDonald's essen zählt da nicht dazu. Habe keine Chips, Erdnüsse usw. Im Haus, dann isst du auch nichts davon, weil es kein Knabberzeug gibt ;). Die machen dich nicht satt, aber haben viel fett.
Salat und vor allem Gurken sind super. Gurken bestehen fast nur aus Wasser und haben daher fast keine Kalorien, aber andere Nährstoffe. Du solltet aber kein Problem mit dem Hunger haben, wenn du nur etwas unter dem Tagesumsatz bist;)

Zusammengefasst:

Sei niemals unter deinem Grundumsatz, sondern nur unter dem Tagesumsatz. Habe eine ausgewogene Ernährung, damit du kein Mangel an Mineralien und Vitamine hast. Informiere dich erstmal genau, wie eine Diät funktioniert, bevor du es machst.
Und übertreibe es niemals!! Es dauert seine Zeit, also sei geduldig, denn es wird sich lohnen, solange du es richtig und gesund machst.;)

Man darf gerne bei mir was ergänzen, oder Korrigieren. Ich freue mich, mehr dann zu lernen, weil ich so in Zukunft besser helfen kann.

Noch fragen? Einfach unter meine Antwort schreiben ;)

Antwort
von WarumLinux, 13

Ganz einfache Rechnung: Du musst weniger Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst.

Per Zaubertrick geht das nicht, dass du dich mit allem möglichen vollstopfst und dich nicht bewegst, aber trotzdem abnimmst.

Also weniger essen und mehr bewegen. Bewegen so, dass es dich anstrengt und nicht Fingerrgymnastik und dann sagen, dass du dich lange bewegt hast.

Antwort
von gn58827, 17

Guck auf Websites wie abnehmen.com oder fettrechner.de
Dort kannst du dein jetziges Gewicht und dein zielgewicht angeben. Die goldene Regel ist sehr viel mehr Kalorien zu verbrennen als du zu dir nimmst. Schnell geht das nicht - du solltest 2-3 Monate einplanen. Auf abnehmen.com wird dir ein 30-minütiges Fitnesstraining vorgeschlagen, ich empfehle dir, je nach Deinem Kalorien grundumsatz, das 7 Minuten workout mehrmals täglich zu machen. Ich habe auch den Plan 7kg abzunehmen, habe einen grundumsatz von ca. 1.400 kcal und mache das 7 mwc 6 mal täglich, dazu nicht mehr als 1300 kcal täglich zu mir nehmen.

Antwort
von Keksu, 24

Bein abschneiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten