Frage von Mitglied83, 49

7-jähriges Kaninchen mit jüngerem Kaninchen zusammenhalten?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 18

Hi,

um wieviele Jahren denn jünger?
2-3 Jahre Altersunterschied ist ok, mehr sollte es aber nicht sein! Ein sehr großer Altersunterschied (merh als 3 Jahre) kann mal gut gehen, aber normalerweise funktioniert das nicht so gut, da Kaninchen mit einem seeeeehr großen Alterunsunterschied wenig miteinandern anfangen können, das jüngere das ältere bedrängt, und manche ignorieren sich sogar!
Ein sehr junges mit einem älteres Kaninchen zusammen tun wäre in etwa so, als wenn Dein einziger Partner 50-60 Jahre älter ist als Du! Wäre das schön? Bestimmt nicht XD Und so ist es auch bei Kaninchen! ;)

Beachte bitte, das Du neben dem passenden Alter auch das richtige Geschlecht zusammen tust!
Weibchen mit kastr. Männchen oder 2 katr. Männchen geht; alles andere nicht!

Und, Du musst die Tiere richtige Vergesellschaften, nicht einfach das eine Kaninchen zum andern ins Revier setzen und nicht Käfig-an-Käfig aneinander gewöhnen, da das Tierquälerei is tund Kaninchen aufgrund der sich aufstauenden aggressionen sogar unverträglich machen kann!

Hier alles Wissenswerte über Kaninchen:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html
  • sweetrabbits.de

Gruß

Antwort
von Sagedrake, 29

Wir hatten eine ähnliche Situation, bei uns waren beide weiblich. Fingen dann an, sich dauernd zu streiten, als das jüngere geschlechtsreif wurde, keine Ahnung, warum genau. Bei männlich und weiblich könnte es anders aussehen..

Kommentar von Mitglied83 ,

Dankeschön. Jetzt ist die Frage ob die Leute das im Tierheim auch so sehen. :)

Kommentar von monara1988 ,

Fingen dann an, sich dauernd zu streiten, als das jüngere geschlechtsreif wurde, keine Ahnung, warum genau.

Weil Weibchen sehr dominant sind und sie sich daher untereinander, ohne Männchen, entweder garnicht oder nicht lange verstehen! Darum sollte man in einer Kaninchengruppe immer gleich viele oder mehr Männchen halten (quasi als Puffer) dann geht das auch gut! 2 Weibchen verstehen sich in 95% der Fälle nicht. Vorallem nicht wenn sie auf zu wenig Platz leben...

Antwort
von Cherry565, 11

Kann funkionieren, muss aber nicht!

Antwort
von Thebestasker, 26

Hey,

klar, warum nicht.

Du musst nur bedenken, dass du dass "neue" Kaninchen nicht in den Stall des "alten" setzt. Weil sonst das ältere das jüngere als "Eindringling" sieht und angreift.

MFG

Kommentar von monara1988 ,
klar, warum nicht.

Man kann bzw. sollte Kaninchen, die einen sehr großen Altersunterschied haben, nicht zusammen halten! Das kann mal gut gehen, oder auch schief (ignorieren sich oder das junge bedrängt das alte).

Daher immer gleichaltrige zusammen halten mit einem max. Altersunteschied von 2-3 Jahren; das hat sich bewährt ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten