Frage von Nina2544, 78

6x Sport in der Woche zu viel?

Ich spiele seit knapp 6 Jahren in einem Fußballverein und habe regelmäßig Montags und Mittwochs Training, dazu samstags oder sonntags ein Spiel. Zusätzlich gehe ich seit 4 Wochen ins Fitnessstudio. Meistens an Tagen wo kein Fußball ist, also Dienstags, donnerstags o. Freitags und einmal am Wochenende je nachdem wie wir Spiel haben. Ist das zu viel Sport, weil viele sagen das man mindestens einen Regenerationstag zwischen sportlicher Belastung machen sollte? Oder passt das so und ich kann beruhigt weiter machen?

Antwort
von 2001Jasmin, 20

Solange dir das Spass macht ist das vollkommen ok und überhaupt nicht schädlich. Gönne dir aber ab und zu doch mal eine Pause 😄😄😄 alles gute

Antwort
von DreiGegengifts, 37

Grundsätzlich ist die Physe des Menschen dafür ausgelegt mehr oder weniger ununterbrochen körperlich unterwegs zu sein. Sport im heutigen Sinn versucht die fehlende Bewegung in kurzer Zeit wieder rein zu holen, was natürlicherweise sonst eher über den Tag geschieht.  Wenn du also im Fitnessstudio Muskelaufbautraining machst, dann sollte das nicht jeden Tag passieren.

Antwort
von Anschan456, 48

Das ist zu viel dein Körper muss sich auch mal ausruhen können. So kommst du nur in Stress

Antwort
von CocoKiki2, 31

kommt drauf an was deine ziele sind. grundsätzlich gilt, wenn es dir spaß macht, dann tu es.

Antwort
von Menr1, 22

Ich trainiere sogar noch öfter und hatte bis jetzt keine Probleme.

Antwort
von Retrohure, 55

Solange es Spaß macht, ist das ok.

Du solltest 1 Tag zwischen dem Muskeltraining haben, damit der Muskel wachsen kann - aber nur die beanspruchten Muskeln. Heißt: Spiel vielleicht nicht am nächsten Tag deines Hammer-Bein-Workouts gleich Fußball.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community