Frage von Hansi2448, 65

68 Jahre alt,415 Euro Rente,sonst nix.Kriege keine Sozialhilfe, da ich ein uraltes Haus besitze, was ich weder verkaufen noch vermieten kann.Gibts Hilfe?

Hallo,bin 68 Jahre alt,410 Euro Rente,sonst nix.Kriege keine Sozialhilfe, da ich ein uraltes Haus besitze, was ich weder verkaufen noch vermieten kann.Was kann ich tun, um Sozialhilfe zu bekommen?

Antwort
von isomatte, 19

Lebst du denn selber in diesem Haus,wie groß ist es,was zahlst du an Neben / Betriebs / Heizkosten ?

Hast du einen schriftlichen Antrag beim Sozialamt gestellt,wenn ja,aus welchem Grund wurde der Antrag abgelehnt ?

Deine 415 € Rente decken ja deine Wohnkosten nicht ab.

Solltest du nicht im Haus leben,wie hoch ist dann deine Miete / Neben / Betriebs / Heizkosten ?

Antwort
von schleudermaxe, 28

Aber im Bescheid von denen ist ja der weitere Werdegang vorgeschlagen.

Warum wird das nicht gemacht?

Hier bei uns gibt es Geld für Wärme und Wasser und Reparaturen. Was sagt denn Dein Bürgermeister dazu?

Antwort
von aribaole, 24

415 € Brutto oder Netto? Bei Netto hast du leider mehr als dein Bedarf ist. Es sei denn, du musst verordnete Nahrung (Diät) kaufen. Dadurch hättest du einen Mehrbedarf. Was du aber Geltend machen kannst ist : Renovierungskosten, Instanhaltungskosten, Neuanschaffungen wie Waschmaschine, Herd, Fernseher, ggflls. Grundstücksteuer (keine Ahnung daher mal Nachfragen) , u.ä. . Aber immer mit je 3 Kostenvoranschlägen, Müllabfuhr, Heizkosten!

Antwort
von huldave, 19

Lasse doch mal nachprüfen, ob Punkt 8 auf dich zutrifft, dann könnte sich Sozialhilfe für dich errechnen

https://dejure.org/gesetze/SGB_XII/90.html

Antwort
von mona41, 33

gar nicht da du mit deinem 410 euro rente genug hast anders wäre es wen du weniger rente bekommen würdest dann steht dir ein zuschuss zu aber mehr wie 400 bekommst du trozdem nicht.

Kommentar von Hansi2448 ,

Das heißt also, ich muß von den 410 Euro alle Kosten bestreiten; Nebenkosten, Versicherungen, Grundsteuer und essen muß ich ja auch ab und zu, bin hochgradig Diabetes 2, 2 x Herzinfarkt im letzten Jahr, am 8.6. wieder ne Herzklappen OP, sorry-ist ja auch egal, habe dieses Haus 25 Jahre als Pension geführt, und plötzlich geht nix mehr...ist ein wenig Verzweiflung...

Antwort
von RasThavas, 28

Dir steht vermutlich Wohngeld (Lastenzuschuss)  zu, das bekommt man auch als Hausbesitzer.

Wer für das Wohngeld zuständig ist, musst du bei deiner Gemeidne erfrgen, das ist nicht einheitlich geregelt.

Kommentar von schleudermaxe ,

Wurde aber doch abgelehnt, so jedenfalls die Frage.

Kommentar von aribaole ,

Steht nicht in der Frage. Da steht nur, dass er keine anderen Gelder bekommt, nicht das er keinen Lastenzuschuss bekommt. Daher weiß man auch nicht, ob er den Beantragt hat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten