653 € für Schlüsseldienst, Abzocke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Rechnung?

Das war doch beabsichtigt .. angeblich keine Zeit!!

Da wird sie wenig Aussicht auf Erfolg haben, wenn sie es nicht belegen kann. Ich würde aber trotzdem mal zur Verbraucherzentrale gehen und den Fall schildern. Oft genug hat man im TV davon schon gehört!

Sie weiß hoffentlich die Telefonnummer, die sie angerufen hat!?

Ich drück ihr die Daumen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von croax1
12.11.2016, 22:43

Ja die Nummer hat sie noch und da rufe ich auch morgen an, denn der Mitarbeiter hat sich den Großteil des Geldes bestimmt selbst eingesackt, Verbraucherzentrale ist ein guter Tipp danke

0

Beim nächsten Mal nimmst du deine Kreditkarte! Das bekommst du in 10-20Sek auch hin.

Ohne Beweis / Durchschlag / Rechnung wird das schwierig.

Lehrgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von croax1
12.11.2016, 22:40

Mit Kreditkarte hat nicht geklappt, selbst die Polizei hat die Tür nicht aufbekommen die hatten so einen komischen Draht dabei....dachte ich mir schon mit dem Lehrgeld

0