Frage von Francis04, 31

600 Euro PC- Zusammenstellung sinnvoll?

Servus, ich habe vor mir endlich wieder einen neuen PC anzuschaffen. Dabei möchte ich diesen selbst zusammenbauen, da dadurch auch einiges an Geld gespart werden kann. Als Budget habe ich mir ca. 500-600 Euro gesetzt und bin nach einiger Recherche zu folgender Komponentenauswahl gekommen:

Intel i5- 4460 (Boxed)

AS- Rock B85M- DGS

16 GB- Crucial Ballistix Sport

4GB HIS R9- 380 IceQ (oder die GTX 960)

450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver

und ne SSD

Da ich mit dem Rechner vorrangig spielen will würde ich gerne wissen, ob die Komponenten zum einen für das Vorhaben ausreichend sind, ob sie zusammenpassen und ob die Komponenten auch ein entsprechendes P/L Verhältnis haben, da ich mich in dem Sektor nicht wirklich auskenne. Ich habe nicht den Anspruch, die allerneusten Spiele auf maximalen Einstellungen zu spielen; es reicht mir aus, wenn ich eine mittlere Grafik und ein flüssiges Spielerlebnis habe und das soll der Rechner mit sich bringen. Würdet ihr sagen, dass das eine gute Zusammenstellung für das Geld ist? Natürlich sind Änderungsvorschläge gerne willkommen. Noch eine Anmerkung: Lohnt es sich zu warten, bis die neue Graka Generation von Amd und Nvidia auf den Markt kommt, sodass die aktuellen Preise noch etwas nach unten fallen? Dankesehr!

Antwort
von iTravelcard, 12
Da ich mit dem Rechner vorrangig spielen will...

Ich würde noch etwas sparen und eine bessere Grafikkarte kaufen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community