Frage von MimiGirl16, 68

6 Tage vor Regel schwanger,wahrscheinlich?

Guten Morgen, mein Freund und ich haben heute Nacht miteinander geschlafen und das gefährlichste gemacht, was ein Paar hätte tun können, er war kurz ohne Kondom in mir. Da wir beide vorher nicht so viel Erfahrung im Bett hatten, wollten wir es kurz mal ausprobieren, was ich nun ziemlich bereue. Er war kurz drin, hat sich ein wenig bewegt und ist dann direkt wieder raus, als er gemerkt hat, dass er ohne Kondom schneller kommt, hat dann den Rest mit der Hand gemacht. Ich selber bin laut Kalender am 21. Tag nach meiner letzten Periode, also 8 Tage nach meinem Eisprung. Angst habe ich nun wegen des Lusttropfens, denn gekommen ist mein Freund definitiv außerhalb von mir. Ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass etwas passiert?

Liebe Grüße

Antwort
von Evita88, 38

Wenn du tatsächlich 8 Tage nach deinem Eisprung warst, dann ist eine Schwangerschaft durch euren unverhüteten Genitalkontakt absolut ausgeschlossen.

Allerdings kann die Realität stark von dem abweichen, was laut Kalender der Fall sein müsste.

Es könnte sein, dass sich dein Eisprung ausgerechnet in diesem Zyklus um mehrere Tage verschoben hat und du stattdessen kurz vorm Eisprung warst.

Der Coitus interruptus ist unter bestimmten Voraussetzungen zwar gar nicht soo unsicher, also die Schwangerschaftsgefahr ist relativ gering. Aber es hängt eben von mehreren Faktoren ab und im Zweifelsfall solltet ihr davon ausgehen, dass Spermien in deine Scheide gelangt sein könnten, auch wenn es recht unwahrscheinlich ist.

Entweder wartet ihr, ob du deine Menstruation tatsächlich in sechs Tagen bekommst (dann ist eine Schwangerschaft definitiv ausgeschlossen) oder ihr kümmert euch noch schnell um Notfallverhütung (Pille danach, Spirale danach), wenn ihr ganz sicher gehen wollt.

Und in Zukunft solltet ihr immer gewissenhaft verhüten!

_________________

Falls ihr euch die natürlicherweise unfruchtbaren Tage zunutze machen wollt, um auch mal ohne Kondom miteinander schlafen zu können, dann erlerne die sympto-thermale Methode "Sensiplan". 

Damit beobachtest du deinen Zyklus und ermittelst für jeden Zyklus individuell die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage. An den unfruchtbaren Tagen braucht ihr dann nicht zu verhüten.

LG

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 19

Hallo MimiGirl16,

der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und kann früh, mittig und spät im Zyklus stattfinden. Auch am 21. Tag ist ein Risiko nicht völlig ausgeschlossen.

Da auch der Lusttropfen Spermien enthalten kann wendet euch zur Sicherheit umgehend an eine Apotheke, fragt nach der Pille danach und lasst euch beraten.

Die Pille Danach kann den Eisprung so lange verzögern bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Je schneller sie eingenommen wird, desto höher ist die Wirksamkeit. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/wie-wirkt-die-pille-danach-685

Daher zögert nicht und kümmert euch umgehend. Am Wochenende ist die Notdienstapotheke für euch da erfragbar z.B. unter aponet.de

Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von FuHuFu, 30

Deine Rechnung, dass Du am 21. Tag nicht mehr befruchtbar gewesen bist, ist zwar richtig, das gilt aber nur wenn Du eine regelmässige Periodendauer von 28 Tagen hast. Denn zwischen Eisprung und Beginn der nächsten Periode liegen immer 14 Tage. Also bei einer regelmässigen Periode von 28 Tagen, findet der Eisprung normalerweise am 14. Tag statt, und Du bist ab dem 16. Tag sicher. Wenn die Periodendauer aber 35 Tage beträgt, findet der Eisprung am 21. Tag statt. Du musst jetzt beurteilen, ob Du eine regelmässige Periode von 28 Tagen hast, oder ob in der Vergangenheit auch mal Ausreisser mit 35 Tagen oder länger dabei waren. Danach richtet sich dann das Risiko, das am 21. Tag bestand.

Der Lusttropen enthält normalerweise kein Sperma. Es ist eine Art Gleitmittel, damit die Vorhaut beim GV schön über die Eichel vor und zurückgleiten kann. Hatte Dein Freund aber vorher schon mal eine Ejakulation (GV oder Selbstbefriedigung) können sich noch Spermareste in der Harnrühre befunden haben, die dann mit dem Lusttropfen ausgeschieden worden sind. Das Risiko ist sehr gering, wenn Dein Freund zwischenzeitlich zum Urinieren aus der Toilette war. Dann sind Spermareste mit dem Urin herausgespült worden.

Antwort
von Lady287, 40

erstmal klasse das du selbst eingesehen hast das es keine gute Idee war ich hoffe für euch das ihr es nicht wiederholt. die Chance das du davon schwanger geworden bist ist zwar gering aber dennoch möglich. jetzt ist es deine Entscheidung ab ins nächste Krankenhaus zum Arzt und bei Bedarf Pille danach holen oder warten bis Montag und zu deinem Frauenarzt gehen oder warten bist Periode bekommst. wie du dich entscheidest ist deine sache aber wirklich sagen ob du schwanger bist oder nicht kann nur ein Arzt. Schwangerschaftstest bringen da meines Wissens noch nicht weil es ne weile dauert bis dein Körper mit dem entsprechenden Hormonen voll ist. mein Tipp denk daran das Samen auch ne weile in deinem Körper überleben können und Gummis nicht nur zum Schutz vor Schwangerschaft schützt sondern auch vor Krankheiten

Antwort
von beangato, 11

also 8 Tage nach meinem Eisprung.

Dann geht die Chance gegen null - aber nur, wenn Du einen Zyklus von ca. 28 Tagen hast.

Antwort
von NinthFived, 68

Erstmal kann ich dir empfehlen immer die Pille zu nehmen.
Auch wenn ihr zusätzlich ein Kondom benutzt.
Und aufgrund deines jungen Alters ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du schon von Lusttropfen schwanger werden kannst.
Mit weiblichen Anatomie kenn ich mich nicht so gut aus, aber ich glaub man kann während einem Monatszyklus jederzeit schwanger werden.
Nur dass es an manchen Tagen wahrscheinlicher ist und an manchen unwahrscheinlicher.

Besonders die weiblichen Spermien überleben länger als die männlichen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Eizelle auch befruchtet werden kann wenn die Spermien sich schon ein paar Tage in dir befinden (also vor ein paar Tagen in dich "hineingespritzt" wurden).

Kommentar von NinthFived ,

Ich habe mal gehört, dass es die Pille danach gibt, die man maximal 72 Stunden nach der Befruchtung noch nehmen kann.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Es gibt keine Pille Danach, die nach der Befruchtung hilft, das wäre eine Abtreibung, wofür es ein eigenes Medikament gibt. @NinthFived

Kommentar von NinthFived ,

Sag ich ja: So viel Ahnung hab ich davon einfach nicht.
Dann hab ich die Funktionsweise der 72h Pille falsch verstanden.
Ich weiß nur, dass man 72h nach dem Geschlechtsvekehr noch auf diesem Wege eine Schwangerschaft verhindern kann.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die Pille Danach (sowohl die PiDaNa, die du meinst, als auch die ellaOne) können nur einen Eisprung verschieben und damit eine Befruchtung verhindern. @NinthFived

Kommentar von NinthFived ,

Jetzt weiß ich mehr.
thx für die Auskunft.
In Zukunft lass ich Antworten/Kommentare in diesem Themengebiet.

Kommentar von CherryForest ,

Bloß in einem bestimmten Zeitraum während des Zyklus kann man schwanger werden. Etwa vier bis fünf Tage vor, bis zwei Tage nach dem Eisprung. Eine Schwangerschaft ist darum sehr unwahrscheinlich, dennoch könnte eine Pille danach helfen.

Kommentar von NinthFived ,

Kein Plan mehr:
Ist es innerhalb eines Zyklus an manchen Zeitpunkten sehr unwahrscheinlich oder komplett unmöglich?

Antwort
von newcomer, 48

zur Sicherheit die "Pille danach" einnehmen oder gleich zum Arzt

Kommentar von FuHuFu ,

Die Pille danach macht vermutlich keinen Sinn mehr. Denn die Wirkungsweise der Pille danach besteht ja darin, einen Eisprung für die nächsten 5 Tage zu verhindern. Wenn der Eisprung bereits stattgefunden hat, ist die Pille danach zwecklos.

Antwort
von carbonpilot01, 22

Wenn der Eisprung vor acht Tagen war, ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen (selbst wenn er in dir gekommen wäre), da die Spermien höchstens sieben Tage in Dir überleben können. In diesen sieben Tagen steht aber (laut Kalender) kein Eisprung an.

Antwort
von heinii20, 47

Klar kann es sein das du schwanger werden kannst.... geh aber lieber in die Apotheke und hol dir die Pille danach

Kommentar von Lady287 ,

schon mal daran gedacht das die Pille danach nicht einfach  leichtfertig  genommen  werden sollte und auch ziemliche Nebenwirkungen  hat abgesehen  davon das sie auch nicht Grade günstig ist.  warum sollte sie sich  das antun wenn es gar nicht sicher ist das sie schwanger  ist ?

Kommentar von heinii20 ,

Soll sie warten bis sie das Ergebnisse hat schwanger und dann die Pille danach nehmen bzw abtreiben???? Die Pille danach verhindert eine Schwangerschaft!!!

Kommentar von FuHuFu ,

Die Pille danach macht vermutlich keinen Sinn mehr. Denn die Wirkungsweise der Pille danach besteht ja darin, einen Eisprung für die nächsten 5 Tage zu verhindern. Wenn der Eisprung bereits stattgefunden hat, ist die Pille danach zwecklos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community