Frage von Malibu14, 83

6 Sprachen gleichzeitig lernen?

Hallöle😊 Ich lerne in der schule schon englisch, französisch und griechisch ( gymnasium, 9.klasse) aber würde mir nebenbei selbst Zuhause noch polnisch (mein Vater kann polnisch), portugiesisch und spanisch beibringen. Ist es empfehlenswert, sich neben dem normalen Schulunterricht noch selbst weitere Sprachen beizubringen? Danke für antworten! Glg Malibu

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LeonR99, 35

Das ist mal eine Herausforderung! Das ist schwierig wirklich 6 Sprachen gleichzeitig zu lernen, aber wenn Du die Motivation dazu hast find jch das toll. Wenn Dein Vater polnisch kann, wird Die das bestimmt leichter fallen, spanisch hat Ähnlichkeit mit französisch und portugiesisch mit spanisch, vielleicht bringt das was!
Viel Spaß!

LG

Antwort
von Bianca1349, 58

Wenn du dich dadurch nicht überforderst, warum nicht? Schule hat allerdings immer vorrang. Aber ich würd an deiner stelle erstmal nur eine sprache zusätzlich machen, und nicht gleich alle 3 auf einmal anfangen. Wenn du merkst es klappt gut, kannst du ja noch eine weitere anfangen.

Antwort
von kordely, 9

Wenn du machen kannst, dann ist es empfehlenswert. Wenn nicht, dann kannst du das nicht machen. Dann mache für einige Sprache Pause.

Antwort
von leopold19, 29

Wenn du das in deinem Zeitplan gut einordnen kannst, dann ist das bestimmte eine gute Sache. Aber auch nur , wenn du z.B. die Spiele nicht vernachlässigst.

Kommentar von leopold19 ,

*Schule

Antwort
von Hardware02, 24

Du kannst es versuchen - aber es kostet ja auch Zeit, eine Sprache zu lernen. Diese Zeit wird dir vielleicht für andere Schulfächer oder für dein Privatleben fehlen. 

Manche, ähnliche Sprachen kann man auch durcheinander bringen, z.B. bei Portugiesisch, Spanisch und Französisch solltest du da vorsichtig sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten