Frage von Derhilferuf, 80

6 Schultag und Krank :(?

Gestern ging es noch mit einer Erkältung hin zu gehen, aber heute ist es sehr schlimm geworden, ich möchte ungern den Schulstoff verpassen :(, aber was zu viel ist ist zu viel. Ich hasse es, jetzt muss ich bestimmt viel nacharbeiten, was denkt ihr darüber ist es richtig das ich nicht gehe? Vorallem ich habe sehr viel Spanisch am Wochenende gelernt und wollte meine Erfahrungen gerne teilen, aber jetzt war Tagelanges üben umsonst. :(

Antwort
von Barbaratlos, 20

Es ehrt dich ja, dass du keinen Schulstoff verpassen willst. Aber denke doch auch mal darüber nach, wozu du eigentlich lernst: nämlich für dich selber, für keinen anderen Menschen. Also geht es um dich, um deine Person.

Dein Leben hat viele Anteile und Aspekte, Lernen und Schule ist nur ein einziger davon. Ein anderer und sehr wichtiger Anteil ist dein Körper und deine Gesundheit. Du selber entscheidest natürlich, was du höher bewertest: Deine Gesundheit oder deine schulischen Aufgaben. Ich denke, dass jetzt erst mal die Gesundheit vorgeht.

Wenn du so fleißig bist, dann schaffst du es sicher, dass du den Lernstoff nachholst. Und: Üben ist niemals umsonst. Du übst und lernst ausschließlich, um dein persönliches Können und Wissen zu verbessern. Das erreichst du jedes Mal, wenn du übst.

Gute Besserung.

Kommentar von Derhilferuf ,

Danke! :)

Antwort
von Backfisch0199, 13

es ist super das du keinen Stpff verpassen willst, aber wenn du krank bist bist du nun eben krank. Ruh dich aus dann kannst du ganz schnell wieder in die Schule. Außerdem läufst du Gefahr die anderen Schüler anzustecken (wenn du nicht daheim bleiben würdest). Ich hab auch mal gelesen, dass man weniger aufnahmefähig wird wenn man krank ist...

Jedenfalls Gute Besserung ;)

Kommentar von Derhilferuf ,

Danke :)

Antwort
von Gylfie02, 9

Bleib lieber Zuhause. Und das lernen war nicht umsonst. Du bist z.B für die nächste Arbeit viel besser vorbereitet und musst dann den Stoff nur noch etwas wiederholen und nicht alles auswendig lernen

Antwort
von anonym13200, 43

Bleib lieber zuhause! Wenn du dich ausruhst, bist du umso eher wieder gesund und kannst wieder in die Schule! Frag doch einfach einen Freund, ob er dir die Hefteinträge und Hausaufgaben bringen/ schicken kann.  Und die nächste Chance, zu zeigen wie gut du gelernt hast, kommt bestimmt :)

Kommentar von Derhilferuf ,

Ah es besteht allgemein sehr viel Nachholbedarf auch ohne Hausaufgaben, das Berufskolleg nimmt es sehr ernst mit Geschwindigkeit. Wir haben gestern für allein ein Fach 10 Zettel bekommen und ca 300-500 werden dieses Jahr dort bearbeitet. -.-

Antwort
von oliversams, 38

Trinke viel und esse gesunde Dinge, das heißt 3 Liter am Tag und Obst und Gemüse.

Kommentar von Derhilferuf ,

Der Hauptgrund warum ich krank bin ist das mich meine Schwester angesteckt hat, sie arbeitet als Krankenschwester und bringt regelmäßig keime mit ins Zimmer, den wir uns teilen müssen. :/

Kommentar von oliversams ,

Ja mag sein aber das hilft gegen die Krankheit, und es schadet auch generell nicht sich gesund zu ernähren. 

Kommentar von KennyLasYuKon ,

Dann macht deine schwester was falsch

Kommentar von Derhilferuf ,

Weiß auch nicht sie ist für eine Krankenschwester sehr oft krank. Fast jede 3 Woche

Kommentar von Derhilferuf ,

Meint ihr es kommt komisch rüber wenn meine Mutter für mich anruft? Tue mich gerade sehr schwer mit sprechen.

Kommentar von oliversams ,

Wieso soll das komisch rüber kommen?

Kommentar von Derhilferuf ,

Weil bei seinen Arbeitgeber auch normalerweise persönlich anruft oder achten sie nicht drauf?

Kommentar von Derhilferuf ,

Weil man*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten