Frage von Alliiane, 33

6 Monate zu Hause was tun?

Hallo :)

Meine Ausbildung beginnt am 1. September und ich hab bis dahin keine Pflichten. Ich bin 17 und weiß nicht was ich tun soll. Zu Hause rumsitzen tut mir überhaupt nicht gut, ich muss oft weinen, auch weil mein Freund sich vor 1 Woche von mir getrennt hat. Ich habe vor allem auch Angst nicht den richtigen zu finden... Die Zeit zu Hause, in der ich nichts zu tun habe, ist schlimm da ich mich total einsam fühle...

Habt ihr Tipps was ich die 6 Monate machen könnte? Ich bin zur Zeit oft bei meinem Bruder und ich sitze hier auch nur rum und schaue fern...

Antwort
von Laleu, 27

Suche dir doch für die Zeit einen kleinen Job. Gibt dir erste Einblicke in die Arbeitswelt, du bist beschäftigt und du verdienst dir etwas Geld dazu. 

Antwort
von TreudoofeTomate, 12

Such dir zur Überbrückung einen Job. Dann bist du auch ein bisschen flüssiger, wenn's mit der Ausbildungsvergütung nicht so rosig aussieht.

Antwort
von Leisewolke, 15

such dir doch einen Job für die 6 Monate, irgendwo als Aushilfe beim Bäcker oder auf der Tankstelle etc  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten