Frage von mslk15, 95

6 Monate nach Meniskus-OP riesige Probleme nach Belastung?

Hallo, ich hatte Mitte Dezember eine Meniskus-OP mit Teilresuktion nach Innenmeniskus-Riss. Von Anfang an war der Heilungsverlauf viel langwieriger als vom Arzt vorhergesagt, vor allem mit der Beugung des Knies war es ziemlich anstrengend. Gut, ich dachte, das wird mit der Zeit schon alles, dauert bei mir halt etwas länger. Und schön langsam ging es auch immer weiter bergauf. Habe auch regelmäßig Physio und Muskelaufbau im Studio gemacht. Seit ca 2 Monaten bin ich im Alltag auch fast beschwerdefrei (hab einen Bürojob). Doch jetzt mein (für mich) riesiges Problem: Sobald ich das Knie belaste (z.B. 2 km joggen oder 1/2 Stunde Tennis, oder auch bei Gartenarbeit), bekomme ich Stunden danach große Schmerzen. Die anschließenden 2 - 3 Tage kann ich kaum mehr gehen. Es schmerzt dann "beim Innenmeniskus" und im Bereich der Kniescheibe. Hat mit soetwas jemand Erfahrung und kann mir Tipps geben. Ich war vor der OP begeisterter Tennisspieler und Läufer, und für mich wär es echt ne Katastrophe, wenn ich die beiden Sportarten nicht mehr ausüben könnte. Mein Orthopäde weiss auch keinen so richtigen Rat warum mir das Knie solche Probleme macht, weil "eigentlich passt alles".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community