Frage von Sabii14, 58

6 Monate Ausland hilfreich für Lebenslauf oder Sprachkenntnisse sammeln?

Ich bin momentan sehr interessiert an einem Aufenthalt in England oder den USA. Allerdings fehlt mir noch ein bisschen der Mut, da ich zwar in der Schule englisch gelernt habe, dies allerdings nicht meine Stärke ist/war (Note im Durchschnitt eine 3). Außerdem bin ich schon 20 habe eine eigene Wohnung mit 2 Katzen, die auch erst einmal untergebracht bzw. es auch erst einmal abgeklärt werden muss. Meine Ausbildung zur Kauffrau für Burokommunikation habe ich vor einigen Tagen abgeschlossen. Der angeschlosse Arbeitsvertrag ist befristet bis zum 31.12.16. Somit wäre dies eigentlich eine super Gelegenheit.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Welche Möglichkeiten gibt es denn für einen Auslandsaufenthalt (6 Monate)? Kann mir vllt. Jemand etwas empfehlen? Wie sieht es mit der Bezahlung aus? Ist ein solcher Auslandsaufenthalt im Lebenslauf positiv zu sehen? Und ist es überhaupt möglich mit meiner mangelnden Sprachkenntnis in einem anderen Land so einen "langen" Aufenthalt durchzukommen?

Ich bin um jeden Hilfe oder Ermutigung dankbar!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KatalenaRe, 12

Ich empfehle dir travelacademy.de Tolle Tipps und unter dem Strich eine
Menge gespart. Du wirst super in das Thema gelenkt und kannst viel
selbst entscheiden und mitorganisieren. Mach es! Wenn es einmal in dein Kopf kommt, solltest du es wenigstens probiert haben. 20 ist doch ein super Alter!!

Kommentar von Sabii14 ,

Hast du bereits Erfahrungen mit dieser Agentur gesammelt? Hört sich aber alles schon einmal sehr gut an :)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 20

Hilfreich ist so ein Aufenthalt auf jeden Fall. Im Land lernt man eine Sprache doch am besten. Auch wenn du dich vielleicht ganz am Anfang schwer tust, kommt die Sicherheit sehr schnell, wenn du nichts anderes mehr hörst.

Ich habe gesehen, dass du bei deinen Tags auch "Aupair" gelistet hast. Das wäre durchaus eine Möglichkeit: So hättest du Unterkunft und Verpflegung frei und zusätzlich noch ein Taschengeld. Zu alt bist du noch nicht dafür. Ich war sogar während des Studiums noch als Aupair-Mädchen in Frankreich. Da war ich bereits 24.

Antwort
von JameiaJune, 8

Ein Au Pair Jahr geht leider in den USA nur für mindestens 12 Monate, von daher wird dann nur Kanada, Australien, Neuseeland und England in Frage kommen :)
Ich kann es nur empfehlen, es kommt immer super im Lebenslauf an, denn Englisch braucht man heutzutage ja überall!
Und wegen deinen mangelnden Sprachkenntnissen würde ich mir keine Sorgen machen, du fährst ja dahin um die Sprache zu lernen :)

Viel Erfolg!

Antwort
von Harald2000, 29

Eigentlich lebte England bisher immer von Weiterbildungswilligen aus aller Welt, wofür Massen an Sprachenschulen, Pensionen und Familien immer noch bereitstehen. Aber jetzt muss man wohl etwas Bedenken haben - bei der gewachsenen Ausländerfeindlichkeit dort. In einem halben Jahr kann man bestimmt ein schönes Sprach-Zertifikat erreichen. USA wäre teurer.

Kommentar von adabei ,

Engländer sind im Schnitt nicht ausländerfeindlicher als Deutsche. Wir haben ja auch mit unseren rechten Dumpfbacken zu kämpfen.
Wo sie in England auftritt, richtet sich die Ausländerfeindlichkeit hauptsächlich gegen eingewanderte Osteuropäer.

Kommentar von Harald2000 ,

In letzter Zeit hat sich da offenbar etwas verändert - s. auch der Fernsehauftritt der Deutschen, die schon ca. 30 Jahre in England lebt und jetzt angefeindet wurde.

Kommentar von HansH41 ,

"Aber jetzt muss man wohl etwas Bedenken haben - bei der gewachsenen Ausländerfeindlichkeit dort."

Wer sich in Britannien so benimmt wie die Engländer und ungefähr so aussieht, der wird keine Feindseligkeit spüren.

Was du meinst, richtet sich gegen die Parallelgesellschaften, die in England leben, als wären sie in Islamabad oder Riad.

Kommentar von Harald2000 ,

Auch eine Deutsche, die schon ca. 30 J. dort lebt, hat sich im Fernsehen mit ihren negativen Erlebnissen zu dem Thema geäußert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community