Frage von Yes17323, 21

6 km in 2 Wochen laufen?

Ich laufe in 2 Wochen einen 6km-Lauf mit und habe bis jetzt nicht viel dafür gemacht, wegen Schule. Allerdings gehe ich jeden Tag viel spazieren. Nachdem ich allerdings laufe, habe ich Schmerzen ab dem Knie abwärts (während des Laufens nicht). Liegt das am Wachstum und kann ich den Lauf schaffen? Es sind ja eh nur 6 km. Und was würde schlimmstenfalls passieren wenn ich mitlaufe trotz Schmerzen?

Danke im Voraus :)

Antwort
von Teifi, 7

Ob du den Lauf schaffst, hängt davon ab, wie lange du zur Zeit laufen kannst. Sind es nur 5 Min. am Stück, sehe ich schwarz. Läufst du aber schon ca. 20 Min. ohne Pause, kannst du den Rest auch noch schaffen.

Die Wadenschmerzen nach dem Lauf deuten auch nichts Gutes hin. Sollte man eigentlich nicht haben. Vielleicht trägst du abgelaufene oder falsche Schuhe, vielleicht liegts an deinme Laufstil - Ursachen kann es da einige geben.

Und zur letzten Frage: Wenn man trotz Schmerzen 6 km läuft, kann man sich durchaus so verletzen, dass erst einmal für eine geraume Zeit gar nicht an Laufen zu denken ist.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kondition & laufen, 6

Hallo! Du hast nicht einmal eine Diagnose. Ohne vorherigen Arztbesuch solltest Du nichts machen, alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community