Frage von youcancallme, 44

6 kg zugenommen in einem halben Jahr?

Hallo, ich bin neu hier und möchte gerne eine Frage über das ganz aktuelle Thema Fitness/Körper/Gewicht stellen. Also erstmal zu mir: Ich bin 15 Jahre alt, weiblich, bin 172 cm groß und wiege 72 Kg. Als ich vor einem halben Jahr beim Arzt war waren es noch 6 kg weniger. Jetzt beträgt mein BMI 24,5 das heißt leicht übergewichtig. Das komische dabei ist aber das sich mein Körper gar nicht verändert hat, ich bin immer noch schlank und muskulös, ich würde sogar sagen, dass ich ein bisschen Muskeln aufgebaut habe und ich habe mich auch immer gesund ernährt, ich hatte zwar meine auf und ab's aber es war trotzdem normal. ich weiß so Fragen werden sehr oft gestellt, aber ich wollte einfach mal wissen, wie das sein kann das ich 6 kg zugenommen habe und man gar nichts sieht und wie ich die Kilos wieder weg bekomme, denn diese zahl stört mich gewaltig. ich freue mich auf eure Antworten! MfG youcancallme

Antwort
von sozialtusi, 27

Du wirst wohl einen Wachstumsschub gehabt haben. Dabei wächst man ja nicht immer in die Länge, sondern es kommen halt auch mal Muskeln dazu. Du bist im Wachstum - du wächst und wirst schwerer. Das wirst Du wohl nicht loswerden, aber das streckt sich noch aus, wenn du auf gesunde Ernährung und Sport achtest.

Antwort
von abnachkedo, 27

Muskeln sind schwerer als fett, das heißt das könnte alles muskelmasse sein. Und wen juckt es was die Waage sagt, wenn die Klamotten trotzdem passen? ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community