Frage von Sarahblack2013, 53

5Schwangerschaftwoche ab wann sieht man wan?

Hallo ihr lieben:)
War beim Frauenarzt & Habe dort ein Schwangerschaftstest gemacht und er war Positiv..danach wollten wir ein utraschall bild machen aber er hat noch nichts gesehen ..:/
Ist das Normal ?
Ab wann sieht man was?

Lg Sarah

Antwort
von Mieze1231, 25

Ja, das ist normal.

Wann man etwas sieht, ist von Frau zu Frau und von Ultraschallgerät zu Gerät unterschiedlich. Im Verlauf der 5. Woche kann manchmal schon die Fruchthöhle gesehen werden. Und ab der 6. Woche der Dottersack. Aber halt manchmal auch noch nicht so genau.

Spätestens in der 7. oder 8. Woche sollte man etwas sehen. Dann schlägt das Herzchen auch schon. Allerdings kann es auch dann passieren, dass man zwar die Fruchthöhle sieht, aber nicht den Embryo, wenn dieser sich versteckt.

So über den Daumen sagt man 2 Wochen nach dem positiven Test (wenn er kurz nach ausbleiben der Periode gemacht wurde) kann man zum FA um die Schwangerschaft per US feststellen zu lassen.

Und generell kannst du noch bedenken, dass du vielleicht noch gar nicht in der 5. ssw bist. Man rechnet ja vom letzten Tag der Periode und geht davon aus, dass der Eisprung am 14 Zyklustag stattgefunden hat. Vielleicht war dein Eisprung aber auch erst ein paar Tage später. Sobald man den Embryo dann sehen kann wird die ssw dem Embryo angepasst. In dem Stadion wachsen nämlich alle Embryos noch gleich und es gibt kein "größer" oder "kleiner". Die Schwangerschaft kann aber einfach jünger oder älter sein.

Und das beste zum Schluss: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und eine schöne Kugelzeit! :-)

Kommentar von Sarahblack2013 ,

Danke❤️hab nähmlich angst gekriegt

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 26

Frühestens in der 5. Schwangerschaftswoche sieht man im Ultraschall einen kleinen schwarzen Punkt von weniger als einem Zentimeter Durchmesser. Die Übergänge sind natürlich fließend und auch die Messungen fallen unterschiedlich aus.

Im Verlauf der sechsten Woche kann man oft (aber eben manchmal auch noch nicht) embryonale Strukturen erkennen. Als erstes den Dottersack, später dann auch den Embryo selbst.

Der Zeitpunkt dafür hängt nicht zuletzt auch von der Auflösung des Ultraschallgeräts und der Lage des Embryos ab.

Auch musst du bedenken, dass deine Schwangerschaft eventuell ein paar Tage jünger ist, als die Rechnung nach dem ersten Tag der letzte Regel ergibt. Nicht in jedem Zyklus ist der Eisprung exakt am 14.Tag.

Dein Frauenarzt wird beim nächsten Termin mittels Ultraschall überprüfen, ob die Schwangerschaft intakt ist und sich richtig in der Gebärmutter eingenistet hat.

Alles Gute für dich!


Antwort
von Pfirsich2001, 26

Vielleicht ist es beim wachsen ein bisschen langsamer als andere Kinder .
Und der Arzt hätte auch was dagegen unternommen .
Bei meinen Bruder könnte man auch erstmal nichts sehen .
Und wenn dann gehe regelmäßig zum Arzt und sage dass du dir sorgen machst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten