5,5 in einen Bruch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

verschiebe das Komma um soviel Stellen nach rechts, bis dahinter keine Ziffer mehr ist, hier also um eine Stelle. So kommst Du auf 55. Da die Verschiebung um eine Stelle nach rechts dasselbe ist wie eine Multiplikation mit 10, mußt Du die 55 wieder durch 10 teilen. 55/10 kannst Du nun durch 5 kürzen: 11/2

Verschiebst Du das Komma um zwei Stellen, teilst Du durch 100, verschiebst Du um drei Stellen, teilst Du anschließend durch 1000. Du hängst also soviele Nullen an die 1, um wieviel Stellen Du vorher das Komma verschieben mußtest.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung