Frage von maklemenz, 23

5.1 Komplettset oder einzelne Holzboxen + Verstärker?

Hi ich will mein Wohnzimmer mit sattem 5.1 Sound ausstatten. Maximale Lautstärke kümmert mich nicht, ich will nur guten Ton für Musik, Film und Spiele.

Ich frage mich ob ein 5.1 Komplettset vielleicht nicht so gut ist wie ein 5.1 Verstärker + 5 Holzboxen, da die meisten Sets ja aus Metall und Plastik sind. Holz klingt soweit ich weiß immer noch besser.

Ich dachte an 5 Studiolautsprecher z.B. von Magnat (habe bereits 2 Magnat Supreme 200 im Schlafzimmer).

Sind die Sets besser weil Sie aufeinander abgestimmt sind oder lohnt sich der Klang der Holzboxen? Müssen ja keine Studiomonitore sein, für Ratschläge bin ich offen.

Sollten Front und Rear Lautsprecher eigentlich gleich oder ungleich dimensioniert werden? Bei den Sets sind die hinteren oft kleiner.

Ich freue mich auf Tipps und Erfahrungswerte!

Antwort
von matmatmat, 10

Die Sets passen von der größe her immer gut zusammen, Du kaufst dann nicht aus versehen einen Subwoofer für die Konzerthalle zusammen mit Boxen fürs Bücherregal. Manchmal sind die auch günstiger. Noch günstiger wird es wenn Du gebraucht kaufst oder nach B-Ware schaust (im Internet und beim Händler).

Ich habe vor zwei Jahren einen sehr guten Yamaha-Verstärker sehr günstig bekommen, weil der noch kein 4k und kein 3D als Bild weiterleiten konnte. 4k schaue ich heute auch noch nicht, war eine gute Investition.

Boxen hatte ich hier Magnat Vector 203 (ist glaube ich die Serie eine Stufe über den Monitor?), Canton GLE420, Dali Zensor 1 und Klipsch RB-61II zum Vergleich. Die Dali waren bei Musik sehr angenehm fand ich, aber die Klipsch waren viel besser in der Auflösung/Detail. Klang als hätte man vor den Magnat eine Filzmatte weg gemacht so viel klarer. Falls man Klipsch nicht kennt, die bauen auch für große Kinos. Detail war mir wichtig, ich wollte Sprache richtig gut verstehen auch bei niedriger Lautstärke. Für reine Musikboxen sind ja manchmal andere Qualitäten gefragt.

Da ich die als B-Ware reduziert bekam habe ich die genommen. Der Klipsch Subwoofer R-120SW (120 nicht 12!) paßt gut dazu. Hinten habe ich die Klipsch aus der gleichen Reference Serie 1 Stufe kleiner. Die hinten sind nur für den Raumklang, Du sitzt näher dran, die müssen dich ja nicht von der Couch blasen. Bass müssen die auch nicht, der kommt ohnehin vom Subwoofer. Ich kann gut Musik hören und es ist ein großartiges System für Suround Sound geworden. Die sind aus Holz aber kein Massivholz.

Im "fertigset" mit Subwoofer und Boxen kosten die 6 Lautsprecher über 1000€ ich habe durch Restposten und etwas Geduld das ganze System für unter 600€ bekommen. Dank HD-Beamer und diesem System waren wir nur noch ganz, ganz selten im Kino in den letzten zwei Jahren. BluRay und das System ist ein Kino. Nur Starwars hatte ich das Bedürfniss im IMAX mit 12-Kanal Sound und Laserprojektion zu sehen.

Was auch immer Du tust, hör mindestens 2 Systeme im gleichen Zimmer, zur gleichen Zeit probe und schau was dir besser gefällt.

Wie groß ist das Zimmer?

Kommentar von maklemenz ,

Hi, danke für die ausführliche Antwort! Das Zimmer ist etwa 4,5 * 7m

Kommentar von matmatmat ,

Das sind etwa die Abmessungen hier, dann sollte das auch etwa die Lautsprecvhergröße sein, die Du suchst. Falls kein Platz für einen Subwoofer ist haben größere, Säulenlautsprecher meist etwas besser Baß, aber für Filme würde ich nen Subwoofer kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community