50ccm Enduro mit Führerschein AM?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Fahren von einer 50 kubik Enduro darfst du selbstverständlich auch mit der Führerscheinklasse AM. 

An deiner Stelle aber würde ich A1 machen und dann eine 125er Enduro fahten, da 45km/h mit einer Enduro die viel Größer aussieht als 50ccm aich langweilig ist. Besser A1 machen und dann z.B eine Beta Rr 125 fahren. Falls du aber lieber 50 Kubikzentimeter fahren willst kannst du dir auch eine Simson s51 in der enduro version kaufen. Das ist zumindest ein schönes, altes moped 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnivorax
09.07.2016, 11:57

Genau das war mein Problem. Ich würde auf jeden Fall lieber den 125er machen, weil ich liEber mit net 125er fahren würde als mit einer 50er Gurke. Nur leider hab ich kein Geld dafür. 

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort. :)

1

Das ist die Beschreibung der Führerscheinklasse 

 AM_ Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren
bzw. einer Nenndauerleistung bis zu 4 kW bei Elektromotoren.

Hoffe es hilft weiter .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst aber die Führerscheinklasse AM für dein vorhaben. Da gilt der RollerführerscheinNICHT, nur für Roller gilt er (Ironie aus)

Alle 50ccm außer die alten Mopeds hören sich nach Rollern an. ZB Yamaha TZR 50, Motorrad look aber dahinter ein Roller.
Als Enduro gibts da die gute Beta Rr50.
Oder ein Kultiges Simson S51

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung