Frage von xjosh94, 46

500g Fleisch und 250g-500g Magerquark jeden Abend nachm Training nötig um Muskeln aufzubauen?

Hallo Leute,

Bin noch ein Anfänger und ziemlich unerfahren, was das Bodybuilding betrifft. Möchte innerhalb eines Jahres einen guten Körper erreichen. Ich traniere 4-5 Mal unter der Woche. Allerdings habe ich ein Problem mit der Ernährung. Kaufe derzeit vom Aldi die 150g Putenbrustfleisch mit 21g Protein auf 100g und Magerquark, aber ich kann des doch nicht jeden Tag verzehren oder? Der Körper machts nicht mit sowohl gesundheitlich(denke ich zumindest) als auch geschmacklich. So sachen wie Proteinshakes möchte ich auch nicht trinken, da ich erfahren habe, dass sie nach einer Zeit Fett machen, wenn man mit dem Tranieren aufhört. Kann mir jemand n Rat geben wie ich vorgehen soll? 500g Fleisch kann ich essen, aber magerquark geht gar nicht

Danke im Vorraus Sven

Antwort
von Trashtom, 8

Ne musst du nicht. Proteine sind ja nicht NUR im Fleisch. Achte einfach auf die Makronährstoffe. Den Kalorienbedarf decken. Dazu Fleisch und Milchprodukte, sowie zB Nüsse oder Bohnen für die Proteine. Die Mahlzeiten auf 5x am Tag verteilen. (zB zwischen Frühstück und Mittag mal ein paar Scheiben Vollkornbrot mit Quark) Kann auch mal ein Shake sein (selber gemacht, wenn du nichts fertiges willst)

Wenn du von Natur aus immer schon schmal warst, würde ich dir raten mal ein paar Wochen per App deine Kalorien zu tracken. Damit man mal ein Gefühl bekommt was rein muss ;) Ich hab immer zuwenig gegessen.

Antwort
von AndiS19, 24

Tritt auf die Bremse. Erstmal trainierst du zu oft. 4x die Woche reicht völlig aus. Nur während der Regeneration wachsen deine Muckis.

Ernähre dich vernünftig, gesund und behalte einfach dein Gewicht und den Körperfettanteil im Blick. Dann siehst du ob du Muskulatur aufbaust oder einfach nur Fett wirst ;) Erst wenn du das weißt, kannst du entsprechend eine Ernährung steuern.

Am Anfang darfst du dich einfach nicht verrückt machen lassen von dem was du vielleicht von Profis liest oder bei Typen siehst, die den Sport schon länger betreiben. Das bringt im Anfängerstadium gar nichts. Erstmal eine Grundfitness erreichen, dann gezielter, intensiver und damit auch effektiver trainieren. 

In den meisten Fällen wird dir dein Körper sagen, wenn er was braucht. Behalte den Spaß an der Sache. Das geht schnell kaputt wenn du übertreibst. 

Kommentar von xjosh94 ,

Danke für die Antwort. Allerdings ist mir das mit dem gesunden Ernähren unklar, es geht doch eigentlich nur darum viel Proteine zu sich zunehmen und auf Fett und Kohlenhydrate zu verzichten bzw verringern soviel wie möglich oder?

Kommentar von AndiS19 ,

So einfach ist das nicht. Du musst unterscheiden nach Massephase und Defiphase. Vorteil, jetzt wird es Herbst. Also legen alle los in der Massephase zuzulegen. Man kann dann mehr oder weniger Essen was man will. Auch Kohlenhydrate. Die sind ja nicht einfach nur schlecht. Der Körper braucht die. Während dem Aufbau gibts nicht nur Muskeln sondern auch Fett. Das ist einfach so, weil man nie den genauen Bedarf richtig trifft. Ist aber nicht schlimm.

Kurz vor der Shirt-Saison kommt ja die Defiphase. Bei den großen Bodybuldern sind das die Wettkämpfe. Dann definierst du den Körper. Sozusagen legst du die antrainierte Muskulatur frei. Baust Fett und Wassereinlagerungen ab. Das ist die Zeit in der du zumindest auf Kohlenhydrate verzichtest bzw. die zumindest reduzierst. 

Kommentar von Magusss ,

Du solltest nicht nur auf deine Makronährstoffe wie Proteine, Kohlenhydrate und Fett achten. Gesund ernähren heißt, dass du ebenfalls deine Mikronährstoffe also Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente ausreichend zu dir nimmst. Das schaffst du nur, wenn du regelmäßig Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Paprika, Rosenkohl...) isst. Das ist ganz ganz wichtig. Gerade Vitamin C ist unerlässlich. Eine zu geringe Zufuhr an Vitamin C kann zb Muskelschwäche, Erschöpfungszustände und häufige Gelenkentzündungen verursachen. Zink beispielsweise sorgt für die ausreichende Produktion der Hormone Testosteron.

Antwort
von ceko123, 23

oh gott! 

anfänger machen immer große fehler.

auf youtube gibt es unendlich informationen für dich!

ich habe mal 1,5 jahre trainiert und habe damals immer komplimente bekommen... das war ne echt schöne zeit, warum ich aufgehört habe ist jetzt egal. Aber hier mein lehrer und den kann ich dir nur raten!

schreib bei youtube: Karl Ess anfänger

er erklärt dir jeden scheiss. nur lass dich nicht so viel von seinem "tierische produkte sind schlecht" gelaber beeinflussen. er sagt das nur weil er veganer ist und versucht alle leute auf seiner seite zu bringen also dass es mehr veganer auf der welt gibt.

Außerdem sind 4-5 mal die woche für ein anfänger viieel zu viel! höchsten 3mal pro woche sind angemessen wenn das dein erstes jahr ist.

Antwort
von Becca22, 22

Das ist nicht nur ungesund sondern auch unökologisch! Ich kann dir zwar nicht sagen, was du dafür essen sollst, weil ich mich damit nicht auskenne, aber Ernährung sollte immer ausgewogen sein!

Antwort
von AleksDerEchteRs, 24

Falls du im Fitnessstudio angemeldet bist, lass dir einen Ernährungsplan schreiben. So habe ich es auch gemacht.

Kommentar von xjosh94 ,

Bin im Fitnesstudio angemeldet. Krieg man den gratis? Möchte allerdings auch nicht soviel Zeit in die Küche investieren, um was neues zu kochen :D

Kommentar von xjosh94 ,

Würde es mit so 500g Fleisch nicht gehen?

Kommentar von AleksDerEchteRs ,

Also ich habe ihn gatis bekommen :D Es kommt drauf an, wie du körperlich in Stande bist. Man kann es nicht feststellen, wenn man keinen Plan von Ernährung hat und all dem, wie viel der Körper braucht etc.

Kommentar von xjosh94 ,

Danke, werde mal nach dem Trainingsplan fragen:) Und was hälst du eigentlich von den ganzen Proteinzeugs wie Shakes, Pulver, Riegel etc?

Kommentar von AleksDerEchteRs ,

Shakes werden ja vom Pulver gemacht, indem sie mit Milch gemischt werden. Also es kann ja vielleicht helfen, aber es schmeckt total eklig. Ich habe schon so viele probiert, doch trinke keine mehr, weil sie einfach nicht schmecken. Zu Riegel kann ich nichts sagen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten