Frage von Dominik1004, 142

5000€ Kredit mit 750€ nettoeinkommen bei der sparkasse?

Ich bin 18 jahre alt arbeite im öffentlichen dienst bin im 3 lehrjahr und habe eine zusage auf eine Übernahme nach der ausbildung. Ich bin mit meinem konto mit 1000€ im minus , mit dem kredit will ich mein dispo auflösen und komolett sperren damit es so weit nicht wieder kommt. Ich habe Schulden bei Kollegen die ich davon auch bezahlen will und ich brauche ein auto. Ich habe ein bausparvertrag 2 handyverträge und monatliche ausgaben 25€ kostgeld . ab juli 2017 verdiene ich 1500€ . Kann ich bei der sparkasse einen kredit von 5000€ bekommen ? Danke schonmal

Antwort
von muschmuschiii, 106

Nein!

Dein Lehrlingsgehalt zählt nicht als Einkommen und liegt unter der Pfändungsgrenze.

Ab Herbst 2017 kannst du mal wegen eines Kredites vorsprechen, da hast du (hoffentlich) einen unbefristeten Arbeitsvertrag und es liegen 3 Gehaltsabrechnungen vor.

Antwort
von therightway, 85

Ich würde es probieren. Normalerweise ist es nicht möglich. Ich bin selber Bänkerin. Geht mit allen Nachweisen zur Sparkasse.
Wenn du keine hohen Mietkosten kann es durchaus sein, dass der Kredit genehmigt wird.

Allerdings müsste man eine Sondergenehmigung der Kreditabteilung beantragen.

ABER jede Bank hat andere Richtlinien. Von der Sparkasse kenne ich es nicht

Antwort
von Messkreisfehler, 97

Nein,

frühstens wenn Du übernommen wurdest und 3 Monate ausgelernt gearbeitet hast (Die Bank verlangt in der Regel die letzten 3 Gehaltsabrechnungen).

Antwort
von glaubeesnicht, 94

Nein, du hast keine Festanstellung. Die Ausbildung zählt nicht hierzu. Außerdem ist dein Einkommen weit unter der Pfändungsfreigrenze von 1.075 € sein. Somit wird die Bank dir keinen Kredit geben.


Antwort
von troublemaker200, 69

Nein, da du keine Festanstellung hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten