500 Watt für diese Grafikkarte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann den Netzteil-Rechner von bequiet empfehlen! Der ist einfach und auch völlig ausreichend und man weiß immer ob man noch im Limit ist. Als Faustregel nehme ich immer mindestens 20% mehr Leistung, vl. will man ja irgendwann mal etwas upgraden und auch die Netzteile lassen über die Jahre langsam nach, da ist ein gewisser Puffer nützlich! http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, passt dicke ... wenn es ein Vernüftiges ist & nicht solch ein Müll-FAKE wie "LPK ... "

nenne alle vorhandene & geplante Hardware , auch exakte Netzteil-Bezeochnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein es schadet nicht,aber wenn du dir ein neues Netzteil kaufst,bitte auch ein gutes.was für eine Cpu ist verbaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarvDrab
26.11.2016, 15:16

Intel Core i5-6400 Skylake

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
26.11.2016, 15:27

Ja, aber das 9er von BeQuiet ist auch noch gut oder? Das ist günstig, hat Kabelmanagement und hat 80+ Silver!

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
26.11.2016, 15:46

Gibt es ein anderes Netzteil mit so gutem Kabelmanagement, dass du empfehlen kannst? Was ich sonst noch im Auge gehabt hätte ist das Straight Power. Aber das ist mir schon zu teuer. Lg.

0

Was möchtest Du wissen?